Direkt zum Inhalt

mobilkom austria: Erfolgreiches Weihnachtsgeschäft - Marktführung behauptet

16.01.2006

Eine erfreuliche Entwicklung verzeichnet die mobilkom austria im Geschäftsjahr 2005: Trotz einer Marktpenetration von nunmehr 106 Prozent und intensiven Wettbewerbs hält die mobilkom austria einen Marktanteil von 39,1 Prozent und konnte damit ihre Marktführerschaft weiter behaupten.

Die Kundenbasis konnte um 118.600 auf knapp 3,4 Millionen erhöht werden, was einer Steigerung von 3,6 Prozent gegenüber Ende 2004 entspricht. Im höherwertigen Contract-Bereich konnte sogar eine Steigerung von 8,5 Prozent erzielt werden.

Dabei übertraf auch das Weihnachtsgeschäft alle Erwartungen. Hier wurden die A1-Promotions "12 Monate kein Grundentgelt und kein Aktivierungsentgelt bei Erstanmeldung" sowie die "Unlimited"-Optionen umfangreich genutzt. Gleiches gilt übrigens für die B-FREE Promotion, bei der ausgewählte B-FREE-Handys so günstig wie noch nie erworben werden konnten, und für die Option "Unlimited Friend".
Besonders erfolgreich war die Entwicklung im Jugend- und Business-Segment sowie im Daten-Bereich.

Die Highlights bei den Handsets zu Weihnachten waren zweifellos die Multimedia-Handys. Zu den Topsellern gehörten hier das...

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Multimedia
14.08.2018

Apple-Nutzer können ab sofort die kostenlose FRITZ!App WLAN für iPhone und iPad herunterladen. Die App misst den Datendurchsatz des iOS-Gerätes und zeigt gleichzeitig die Verbindungsqualität an. ...

E-Technik
13.08.2018

Mit den frisch eingetroffenen PV-Modulen Eagle MX2 300 Wp mono und Eagle MX2 290 Wp mono fullblack von Jinko sind bei dem PV-Vollsortimenter Suntastic.Solar ab sofort zwei Module lieferbar, die ...

Branche
13.08.2018

1,14 Milliarden Euro wurden in Österreich im zweiten Quartal 2018 mit technischen Konsumgütern umgesetzt. Das sind um 3,8 Prozent mehr als im Vergleich zum Vorjahresquartal, wie der GfK-Temax ...

Bei über 30 Grad gehen Klimageräte weg wie die warmen Semmeln
Branche
13.08.2018

Klimageräte sind – sofern noch auf Lager – derzeit der Renner im heimischen Elektrohandel. In einer Woche gingen Saisonbestände über die Ladentische. Kein Wunder bei über 30 Grad und tropischen ...

In Moskau wird es keine Media Markt-Filiale mehr geben.
Branche
13.08.2018

Media Markt verabschiedet sich vom Geschäft in Russland. Elektroriese M.video wird alle Filialen übernehmen.

Werbung