Direkt zum Inhalt

Mobilfunk: GSM dominiert weltweit

27.01.2004

Im laufenden ersten Quartal dieses Jahres soll die Zahl der GSM-User weltweit die Milliarden-Grenze erreichen. Nach Berechnungen des Branchenverbandes GSM Association telefonierten zu Ende des vergangenen Jahres insgesamt 970 Millionen Kunden via GSM. Der als "europäische Technologie" geltende Standard habe damit seine führende Rolle bestätigen können. 3G-Services fristeten im Vorjahr dagegen weiterhin ein karges Dasein.
GSM hat im abgelaufenen Jahr mit 180 Mio. neuen Usern so viele neue Kunden gewinnen können wie der Nummer-zwei-Standard CDMA (Code Division Multiple Access) an Kunden aufweist. Insgesamt gab es bis Ende Dezember 227 Millionen neue Mobilfunk-User. GSM kommt damit im Neukunden-Bereich auf einen Anteil von 80 Prozent. "Mit diesem Anteil von 80 Prozent hat GSM eine außergewöhnlich gute Performance hingelegt und seine Position als der globale Standard für mobile Kommunikation behauptet", sagte Rob Conway, CEO der GSM Association im Vorfeld des von 23. bis 26. Februar in Cannes stattfindenden 3GSM World Congress.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Media-Markt-Saturn meldet in Deutschland 20.000 Angestellte zur Kurzarbeit an.
Branche
27.03.2020

Media-Markt-Saturn hat für das Gros seiner deutschen Mitarbeiter Kurzarbeit angemeldet. Der Antrag betrifft rund 20.000 Angestellte.

Branche
26.03.2020

„Das Leben ist ein Hit“, das war sein Motto. Im Alter von 80 Jahren ist der Gramatneusiedler Elektrohändler und Elektrotechniker nun von uns gegangen.

Branche
26.03.2020

Die Wertgarantie-Akademie hat ihre E-Learning-Plattform in Österreich gestartet. Damit bietet der Versicherungsdienstleister seinen Fachhandelspartnern die Möglichkeit, intensive online Schulungs ...

Branche
26.03.2020

Österreich läuft zurzeit im Corona-Krisenmodus und der Handel zählt zu den am stärksten betroffenen Branchen. Hilfe bietet sich in Form einer Handelsverband-Initiative an: Eine neue Plattform ...

E-Technik
25.03.2020

Die Corona-Krise bringt auch viele offene Fragen rechtlicher Natur mit sich. Die Experten von Müller Partner Rechtsanwälte haben die wichtigsten zusammengefasst und beantwortet.

Werbung