Direkt zum Inhalt

„mobile tv austria“: Testuser sind mit Handy-TV-Pilotprojekt sehr zufrieden

13.07.2007

Von Februar bis Juni 2007 hatten rund 1.000 Personen die Möglichkeit, in Österreich DVB-H, die Basis für rundfunkbasiertes mobiles Fernsehen, zu testen. Jetzt liegen die ersten Ergebnisse vor, und diese sind äußerst positiv: Vor allem Bildqualität und Auflösung kommen bei den Testusern sehr gut an.

Das Pilotprojekt "mobile tv austria" startete bereits letzten September und ist per Ende Juni abgeschlossen worden. ORF, mobilkom austria, Hutchison 3G, Siemens AG Österreich, ORS (Österreichische Rundfunksender) und die Fachhochschule Salzburg nahmen mit Unterstützung der Rundfunk und Telekom Regulierungs-GmbH (RTR-GmbH) an dem Projekt teil.
Sie hatten zum Ziel, digitales terrestrisches Fernsehen auf mobilen Endgeräten (DVB-H) umzusetzen und gemeinsam den Medienstandort Österreich zu stärken. Die Testuser konnten im Rahmen von "mobile tv austria" erstmals in Europa auch speziell auf mobile TV-Nutzung programmierte und produzierte Inhalte nutzen.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Telekom
15.03.2008

Gegenüber der Austria Presse Agentur (APA) kündigte man eine offizielle Berufung an. Die KommAustria hatte vor zwei Wochen der US-amerikanischen Texas Pacific Group - oder besser gesagt: ihrer ...

Telekom
14.03.2008

Doch was davon wird tatsächlich genutzt? Der Austrian Internet Monitor liefert die Antwort - die zweite innerhalb eines halben Jahres .

Telekom
29.02.2008

Österreichs Medienbehörde KommAustria hat sich für das Konsortium aus der Firma Media Broadcast, Tochter der französischen Telefusion de France (TdF), und den beiden Mobilfunkern One und 3 ...

Telekom
01.02.2008

In einer Aussendung heißt es, dass die ORS diesem Wunsch nachkommen und in der Nacht auf 1. Februar das DVB-H Signal am Sender im Wiener Arsenal einstellen werde.

Telekom
29.01.2008

Im besten Amtsdeutsch heißt das, den Unternehmen wurden heute Ausschlussbescheide zugestellt. Beide können aber noch gegen diese Entscheidung Berufung einlegen.

Werbung