Direkt zum Inhalt

"Mitterlehner denkt rückwärts. Den Menschen sind nicht die Steine ausgegangen"

19.01.2010

Die Aussagen von Wirtschaftsminister Reinhold Mitterlehner, Photovoltaik sei "derzeit noch zu teuer", schlagen weiter hohe Wellen. Energie-Klima Obmann Robert Kanduth machte sich bereits Luft. Auf Anfrage von Elektrojournal Online stellt jetzt auch Photovoltaic Austria-Präsident Hans Kronberger seinen Standpunkt in einem Statement klar.

"Wäre es seinerzeit, als sich die Halbleitertechnologie in ihrem Frühstadium befand und Computer, Handys, Digitalkameras in der Entwicklungsphase noch recht teuer waren, nach Wirtschaftsminister Reinhold Mitterlehner gegangen, hätten wir all diese Errungenschaften heute noch lange nicht. Er meint ,nur wirtschaftlich sinnvolle Projekte werden gefördert … Photovoltaik ist Zukunftstechnologie, aber derzeit noch zu teuer'. Mitterlehner verrät sich mit diesen Worten selbst. Er denkt offensichtlich nur rückwärts. Er kalkuliert nicht mit ein, dass die Photovoltaik die einzige Energieumwandlungstechnik ist, die kein Primärenergieproblem hat. Gemessen an vorhandenen oder sich abzeichnenden Energienutzungsmöglichkeiten entspricht die fossile Nutzung der Steinzeit. Aber auch die ist zu Ende gegangen. Und zwar nicht, weil der Menschheit die Steine ausgegangen wären, sondern weil sich in einem Techniksprung die Nutzung metallischer Werkzeuge als zukunftsweisend durchgesetzt hat."

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

E-Technik
16.10.2020

Der Ausbau von erneuerbaren Energien wirft die Frage nach geeigneten Fachkräften auf. Eine neue Ausbildung liefert die Antwort.

E-Technik
01.10.2020

Nach dem gelungenen Auftakt der ersten Kooperationsveranstaltung zwischen der Technologieplattform Photovoltaik (TPPV) und dem Bundesverband Photovoltaic Austria (PVA) gibt’s heuer eine ...

Der Gesetzesentwurf sieht einen Mix aus Einmal-Zuschüssen (Investitionsförderung) und Marktprämien für neue Projekte vor, um die gesamte Anwendungspalette der PV vollständig zu nutzen.
E-Technik
16.09.2020

Nach arbeitsreichen Monaten wurde nun der Entwurf des Erneuerbaren Ausbau Gesetzes von Bundesministerin Leonore Gewessler und Staatssekretär Magnus Brunner präsentiert. Der Entwurf ist das bisher ...

E-Technik
25.07.2020

Während dem Lockdown Mitte April entwickelte der Bundesverband Photovoltaic Austria (PVA) ein Vortragskonzept, welches nun online verfügbar ist. Aufgrund des Erfolges arbeitet der Verband an einer ...

E-Technik
14.07.2020

Im vergangenen Jahr verzeichnete die Photovoltaik-Branche ein Zubauplus von 33 Prozent verzeichnet. Das macht insgesamt 247 Megawatt Sonnenstrom.

Werbung