Direkt zum Inhalt

Mittendrin statt nur dabei: AVM zeigt sich auf der Wiener Game City

12.10.2019

Vom 18. bis 20. Oktober dreht sich im Wiener Rathaus wieder alles um die neusten Videospiele, Elektronik und Geräte. Im Vorjahr konnte die Game City mehr als 80.000 anlocken.

Und ebenso wie im Vorjahr dürfte die Veranstaltung, zu deren Highlights verschiedene eSport Events sowie die internationale Konferenz FROG (Future and Reality of Gaming) gehören, erneut die Besuchermassen mobilisieren. Auch AVM wird vor Ort sein und Lösungen präsentieren, wie Gamer noch mehr aus ihrem Netzwerk holen können.

Die leistungsstarken FRITZ!-Produkte eignen sich vor allem dank schneller und stabiler Datenübertragung schließlich perfekt fürs Gaming. Das Betriebssystem FRITZ!OS sorgt für beste Voraussetzungen wie etwa niedrige Ping-Zeiten und die Bevorzugung bestimmter Datenpakete, wovon nicht zuletzt Echtzeitanwendungen wie Online-Games profitieren. Darüber hinaus können in der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box Spielekonsolen oder Gaming-PCs „priorisiert“ werden. Dank WLAN Mesh kann mit FRITZ! zudem im ganzen Haus gespielt werden.

Auf der Game City zeigt AVM im Gaming Room (Festsaal) die neusten FRITZ!Box-Modelle für alle Internet-Anschlüsse (DSL, Kabel, Glasfaser und LTE) sowie weitere FRITZ!-Produkte für das perfekte Heimnetz und Gaming-Vergnügen. Mehr Informationen zur Game City 2019 gibt es auf der offiziellen Webseite www.game-city.at

Werbung

Weiterführende Themen

Grau, teurer Freund, ist alle Theorie, wusste schon Goethe. Aus diesem Grund durften die Teilnehmer auch in der Praxis ran.
Multimedia
03.07.2019

Mit dem Seminar „Smarte Umsätze mit Smart Home“ setzte Red Zac im Rahmen seiner Akademie einen weiteren Meilenstein in ihrem kooperationsinternen Aus- und Weiterbildungsprogramm für Führungskräfte ...

Multimedia
11.06.2019

Unter dem Motto „Gigabit and Beyond“ präsentierte sich AVM auf der diesjährigen ANGA COM. Mit dabei im Messegepäck: die FRITZ!Box 6660 Cable, eine neue Repeater-Generation und das FRITZ!OS 7.10 ...

Andreas Erhart zeichnet bei AVM jetzt auch für die Schweiz verantwortlich.
Multimedia
12.05.2019

FRITZ!Box-Hersteller AVM hat einen neuen Country Manager für die Schweiz: Mit Andreas Erhart übernimmt ein langjähriger und erfahrener AVM-Mitarbeiter die Leitung des Vertriebs.

Im Handumdrehen ist die Funktion Kindersicherung eingerichtet oder ein WLAN-Gastzugang hergestellt.
Multimedia
19.03.2019

Jeder fünfte Nutzer eines WLAN-Routers wendet die Funktion der Kindersicherung in seinem Zuhause an. Jeweils 49 Prozent wissen, dass es diese Möglichkeit gibt und, dass man einen WLAN-Gastzugang ...

Multimedia
17.03.2019

Am 18. März 2004 stellte AVM im Rahmen der Cebit die erste FRITZ!Box vor. Damit startete die Erfolgsgeschichte der FRITZ!Box, bekannt für schnelles Internet, vernetzte Kommunikation und Smart Home ...

Werbung