Direkt zum Inhalt

Mitten in der Krise: MediaMarktSaturn verliert seinen Chief Innovation Officer

31.03.2020

Kurzarbeit, Staatshilfe und jetzt auch noch der schmerzhafte personeller Abgang: Chief Innovation Officer Martin Wild nimmt bei der Elektrogroßfläche seinen Hut.

Martin Wild verlässt die Großfläche.

Wild macht in den vergangenen neun Jahren öfters von sich reden. Er kümmerte sich nicht nur um die Vernetzung der einzelnen Vertriebskanäle (Omnichannelstrategie) und half als Interims-CEO bei Redcoon aus, sondern „erfand“ auch den kassenlosen „Saturn Express“ in Innsbruck und brachte beispielsweise auch Roboter Paul auf die Großfläche.

Bereits nach seinem Abitur gründete Wild mit "Home of Hardware" ein IT-Service- und Handelsunternehmen. Im April 2002 startete er den dazugehörigen Online Shop Hoh.de, der vom ersten Tag an profitabel und bis zum Jahr 2007 komplett aus Eigenmitteln finanziert war. Ebenfalls 2007 übernahm Sky Deutschland den Shop, der zum damaligen Zeitpunkt einen Usmatz von 65 Mio. Euro erwirtschaftete.

Werbung

Weiterführende Themen

Thomas Krenmair
Hausgeräte
16.09.2020

Whirlpool Österreich ordnet die Organisationsstruktur neu. Thomas Krenmair, bisher Prokurist und Vertriebsleiter Retail AT, übernimmt mit sofortiger Wirkung auch den Kanal Küchen- und ...

Christian Gruber
Hausgeräte
16.09.2020

Christian Gruber ist seit Anfang August neuer Key Account Manager der Groupe SEB in Österreich.

Der Online-Marktplatz befindet sich derzeit noch in der Beta-Phase.
Branche
03.09.2020

2019 hat Media-Saturn-Mutter Ceconomy eine eigene E-Commerce-Marktplatzlösung angekündigt. Wie beim Amazon Marketplace sollen hier externe Händler ihre Waren feilbieten können. Inzwischen haben ...

Marion Mitsch ist die erste Frau im UFH-Stiftungs-Vorstand.
Branche
01.09.2020

Die ehemalige Geschäftsführerin der UFH-Gruppe wurde nun als erste Frau in den Vorstand der UFH-Privatstiftung gewählt, die die Eigentümerin der UFH GmbH & Co KG sowie der UFH Holding GmbH ist ...

Marisa-Mercedes Moser
Hausgeräte
19.08.2020

Marisa-Mercedes Moser wird neue Marketingleiterin der De´Longhi-Kenwood GmbH. Vorgängerin Katharina Walenta-Unterrainer zieht’s aus privaten Gründen zurück in ihre schöne Tiroler Heimat.

Werbung