Direkt zum Inhalt
Ungeachtet der Veränderungen im Verein Mittelstandskreis, ist die BSH bestrebt, auch künftig eine erfolgreiche und starke Partnerschaft mit Siemens Extraklasse- und Bosch Exclusiv Händlern fortzuführen“

Mittelstandskreis: BSH forciert neue Maßnahmen für Siemens Extraklasse- und Bosch Exclusiv-Händlern

14.09.2016

Wie von Elektrojournal Online berichtete, wird Horst Neuböck nicht mehr als Vorstandsvorsitzender des Vereins Mittelstandskreis zur Verfügung stehen. Diese erfordere nun eine klare Ausrichtung der Siemens Extraklasse und Bosch Exclusiv-Partnerschaft, sagt die BSH und stellt neue Maßnahmen vor.

Wie in den Statuten ausformuliert, hat der – vor mehr als 20 Jahren gegründete – Verein sich dem Zweck verschrieben, mittelständische  Elektrofachhändler durch gemeinsame Werbemaßnahmen zu unterstützen und zu fördern. Die BSH will in dieser Tradition ab 1. Oktober mit neuen Maßnahmen „zum Vorteil des Handels“ starten, wie es heißt.

„Wir haben bereits angekündigt, dass seitens BSH auch weiterhin die 5-Jahre-Garantie eng mit den Siemens Extraklasse- und Bosch Exclusiv-Programmen verbunden bleibt. Um dieser Ausrichtung Nachdruck zu verleihen, werden wir alle Extraklasse- und Exclusiv-Geräte ab 1. Oktober 2016 automatisch mit einer BSH-Garantieverlängerung ausliefern. Für die Extraklasse- und Exclusiv-Händler bedeutet dies, dass ab Oktober je Gerät nur noch 49 Euro exklusive MwSt. als Garantieverlängerung an den Fachhandel verrechnet werden“, erklärt Michael Mehnert, Geschäftsführer der BSH Österreich, erklärt die Details.

Die Anmeldung der Garantieverlängerung wird über das neue Portal www.mk-garantie.at erfolgen. Dies soll nicht nur den Prozess der Abwicklung sicherstellen, sondern dem Handel einen Einkaufsvorteil bei gleicher Serviceleistung bieten.

Genaue Infos auf der Aelvis

Kommuniziert und akquiriert wird diese Veränderung durch den Siemens- und Bosch- Außendienst auf der Messe Aelvis mit eigens aufgesetzten Sonderprogrammen, wie der „Extra Collection“ von Siemens und der Bosch „Exclusiv Edition“. Wichtigste Neuheit hierbei sind die speziell für Österreich produzierten Sondermodelle „Extraklasse Österreich Design“, sowie die „Bosch Austria Team Edition“.

Neben den beschrieben Neuerungen, bringt der Herbst den Extraklasse- und Exclusiv-Partner den bekannten Waschtag der Marken Bosch und Siemens. „Für 2017 plant die BSH eine Marketingoffensive mit erweitertem Servicepaket für die MK Händler. Ungeachtet der Veränderungen im Verein Mittelstandskreis, ist die BSH bestrebt, auch künftig eine erfolgreiche und starke Partnerschaft mit Siemens Extraklasse- und Bosch Exclusiv Händlern fortzuführen“, erklärt Mehnert.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Bei X-Spect erfasst und analysiert ein integrierter Sensor Materialien und Lebensmittel.
Aktuelles
05.09.2017

BSH Hausgeräte präsentiert zusätzlich zu zahlreichen Produktneuheiten Innovationen für das digitale Zeitalter – beispielsweise aus den Bereichen Sensorik (X-Spect), Vernetzung (Home Connect) und ...

Anfang August wurden Teile von Niederösterreich, Kärnten, Salzburg, die Steiermark und Tirol. In Reaktion darauf startete BSH Hausgeräte eine Hilfsaktion.
Aktuelles
10.08.2017

Schwere Unwetter haben Anfang August 2017 in Österreich enorme Schäden angerichtet – BSH Hausgeräte hilft den Betroffenen.

BSH dankt seinen Mitarbeitern für das erste halbe Jahrhundert – für die Kinder gab es ein eigenes Unterhaltungsprogramm.
Branche
28.06.2017

2017 ist ein Freudenjahr für die BSH: Vor genau 50 Jahren schlug die Geburtsstunde des Hausgeräteherstellers. Anlass genug, im Rahmen eines Sommerfestes für Mitarbeiter, Familie und Freunde die ...

Hausgeräte
16.03.2017

Die BSH Hausgeräte GmbH will ihr Geschäft mit Consumer Products neu ordnen und dafür das Geschäftsfeld Bügeln verkaufen. Nun sucht der Hausgerätehersteller nach dem „am besten geeigneten Käufer ...

BSH CP-Tour: Kathrin Schweder ist die Produktmanagerin der Consumer Products – sie freut sich auf das Infotainment anlässlich der Neuheiten-Tour.
Hausgeräte
24.01.2017

Fachhändler haben ab 9. März 2017 die Möglichkeit, die Bosch und Siemens Consumer Product Neuheiten in besonderen Lokalitäten und in kreativen Präsentationsformen kennenzulernen.

Werbung