Direkt zum Inhalt

Mitgehangen, mitgefangen: Tochtergesellschaft der MAGE Gehring GmbH schlittert in den Konkurs

03.07.2013

Heute wurde über das Vermögen der MAGE SunFIXINGS GmbH das Konkursverfahren am Landesgericht Klagenfurt eröffnet. Bei diesem, im Kärntner Haimburg ansässigen Unternehmen handelt es sich um eine Tochtergesellschaft der ebenfalls insolventen MAGE Gehring GmbH. Dementsprechend klingt auch die Begründung im Insolvenzantrag.

„Die MAGE Gehring GmbH war Hauptlieferantin und Produzentin der wesentlichen Komponententeile der Schuldnerin. Aufgrund der Insolvenz der Muttergesellschaft konnte nicht mehr vollständig bzw. rechtzeitig produziert werden“, heißt es in einer Aussendung des KSV1870.

MAGE SunFIXINGS beschäftigt sich mit Planung und Vertrieb von Befestigungssystemen für Photovoltaikanlagen und beschäftigte zuletzt sechs Mitarbeiter. Obwohl rund 40 Gläubiger betroffen sind (die Schulden belaufen sich auf rund 4,5 Mio. Euro), trifft der Konkurs vor allem die ebenfalls insolvente Muttergesellschaft MAGE Gehring (ca. 3,3 Mio. Euro) und die Hausbanken (ca. 1 Mio. Euro). Auf die restlichen Gläubiger entfallen rund 200.000 Euro.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

E-Technik
01.10.2020

Nach dem gelungenen Auftakt der ersten Kooperationsveranstaltung zwischen der Technologieplattform Photovoltaik (TPPV) und dem Bundesverband Photovoltaic Austria (PVA) gibt’s heuer eine ...

Der Gesetzesentwurf sieht einen Mix aus Einmal-Zuschüssen (Investitionsförderung) und Marktprämien für neue Projekte vor, um die gesamte Anwendungspalette der PV vollständig zu nutzen.
E-Technik
16.09.2020

Nach arbeitsreichen Monaten wurde nun der Entwurf des Erneuerbaren Ausbau Gesetzes von Bundesministerin Leonore Gewessler und Staatssekretär Magnus Brunner präsentiert. Der Entwurf ist das bisher ...

E-Technik
30.07.2020

Weil die Geschäftsführerin krankheitsbedingt ihre Tätigkeit einstellen musste, wurde über das Vermögen eines Reichenfelser Elektro-Betriebs das Sanierungsverfahren ohne Eigenverantwortung am ...

E-Technik
14.07.2020

Im vergangenen Jahr verzeichnete die Photovoltaik-Branche ein Zubauplus von 33 Prozent verzeichnet. Das macht insgesamt 247 Megawatt Sonnenstrom.

E-Technik
13.07.2020

Für die Installation von Photovoltaikmodulen braucht es große Flächen, wenn man die Energie als Primärenergie nutzen möchte. Derartige Flächen gäbe es im Bereich des hochrangigen Straßennetzes. ...

Werbung