Direkt zum Inhalt

Mit sofortiger Wirkung: MSH-Geschäftsführer Wolfgang Kirsch muss gehen

14.11.2018

Der Machtkampf in der Media-Saturn-Führungsetage scheint – vorerst einmal – entschieden: Der langjährige Holding-Geschäftsführer Wolfgang Kirsch verlässt das Unternehmen.

Wolfgang Kirsch verlässt Media-Saturn nach 25 Jahren.

„Wir setzen unsere Strategie konsequent um. Dazu gehört auch, dass wir unsere Organisation umstrukturieren und unsere Führungsmannschaft inhaltlich und personell neu aufstellen. Nach 25 Jahren bei MediaMarktSaturn hat Wolfgang Kirsch für sich erkannt, dass es jetzt an der Zeit ist zu gehen, um einer neuen Führung Raum zu geben. Ich möchte mich ganz persönlich bei ihm dafür bedanken", kommentiert Ferran Reverter, seit kurzem Geschäftsführer der MediaMarktSaturn Retail Group, den Abgang. Und ergänzt: „Für seinen weiteren beruflichen und privaten Weg wünsche ich ihm nur das Beste. Ich bin fest davon überzeugt, dass wir mit unserer Strategie auf dem richtigen Weg sind“.

Werbung

Weiterführende Themen

Branche
03.06.2019

Bei Media Markt Saturn hat man nun offenbar wichtige Streitpunkte aus dem Weg geräumt. Auch Minderheitsaktionär Convergenta stellt künftig einen Geschäftsführer.

Branche
22.05.2019

MediaSaturn-Mutter Ceconomy kann trotz aller widrigen Umstände im zweiten Quartal einen knappen Gewinn von 14 Mio. Euro erwirtschaften. Die Umsätze präsentierten sich aber rückläufig.

Christian Schwarz verantwortet nun die Gebiete Wien und Niederösterreich.
Hausgeräte
22.05.2019

Die Vertriebsmannschaft von Siemens Hausgeräte wird mit Fachkompetenz aus den eigenen Reihen erweitert und der Marktauftritt im Möbelhandel verstärkt. Philipp Triller (25) verantwortet das Gebiet ...

Neu im assona-Team: Günther Lanzl
Branche
18.04.2019

Seit April gibt es mit einen neuen Ansprechpartner im österreichischen Sales-Team von assona.

Daniel Cipriano ist neuer Philips Austria-Geschäftsführer.
Hausgeräte
25.03.2019

Daniel Cipriano (37) übernimmt die Geschäftsführung des Unternehmensbereichs Personal Health von Philips Austria. Cipriano folgt auf Holger Pöchhacker, der das Unternehmen verlässt.

Werbung