Direkt zum Inhalt

Miele Umsatz stabil: Mit den 1,3 Prozent weniger Umsatz ist Geschäfstführer Bartsch zufrieden

17.08.2009

Damit ist man beim Unternehmen zufrieden. GB und Skandinavien belasten das Auslandsgeschäft. In Österreich legt Miele hingegen kräftig zu. Nun ist man optimistisch. Prognosen gibt's aber keine.

"Mit gerade 1,3 Prozent weniger Umsatz als im Jahr zuvor können wir sehr zufrieden sein", sagt der für Finanzen, Controlling und Hauptverwaltung verantwortliche Geschäftsführer Olaf Bartsch, "damit ist das Geschäft trotz unfreundlicher Rahmenbedingungen in der Summe praktisch stabil geblieben." Bereinige man diese Zahlen um die Währungseffekte, so Bartsch weiter, liege der Gruppenumsatz rechnerisch sogar geringfügig über dem des Vorjahres.

Auch für das neue Geschäftsjahr bleiben die Wachstumsziele verhalten optimistisch. "Eine verlässliche Prognose ist wegen der derzeit unkalkulierbaren Wirtschaftslage nur schwer zu treffen", sagt aber der Geschäftsführende Gesellschafter Markus Miele. Wie sich die Geschäftsentwicklung von Miele im Vergleich zum Branchenumfeld darstellt, zeigen Erhebungen GfK im wichtigen Teilbereich der Elektro-Großgeräte. Hier legte der Miele-Umsatz in Deutschland um 11,3 Prozent zu, während die Branche insgesamt im selben Zeitraum nur um 2,3 Prozent wachsen konnte. >>>

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Schaltzentrale für das Kochen und viele andere Anwendungen ist die Miele Smart Home App. Sie kommt in einem modernen Design, mit neuen Inhalten und macht so richtig Lust auf das smarte Zuhause.
Hausgeräte
09.09.2020

Die Kamera im Backofen erkennt Lebensmittel und steuert den Garprozess, ein anderer digitaler Helfer unterstützt Schritt für Schritt beim Braten: Mit neuen intelligenten Assistenzsystemen startet ...

Das smarte Assistenzsystem CookAssist macht das Braten so leicht und sicher wie nie: Schritt für Schritt führt die App auf dem Smartphone oder Tablet durch den gesamten Bratprozess.
Hausgeräte
28.08.2020

Der Miele Cook Assist ist ein Assistenzsystem, das Hobbyköche durch den Kochprozess begleitet. Es kann auf Mieles aktuellen Induktionskochfeldern KM 7000 benutzt werden.

Dank seines innovativen 3-in-1 Designs vereint der Miele Triflex HX1 drei kabellose Staubsauger in einem.
Hausgeräte
23.06.2020

Der kabellose Handstaubsauger Triflex HX1, das vollflächige Induktionskochfeld KM 7897 FL und der Miele Professional Laborspüler der PLW 6011-6111-Serie – gleich drei Miele-Geräte erhalten den ...

Miele Waschmaschinen erhalten das Siegel „Geprüfte Hygiene“* durch die Hochschule Rhein-Waal.
Hausgeräte
10.06.2020

Beste Wirksamkeit gegen Bakterien hat die Hochschule Rhein-Waal den Waschmaschinen von Miele mit dem Siegel „Geprüfte Hygiene“ für das Programm Baumwolle Hygiene 60 °C und Pflegeleicht 40 °C mit ...

Nützliches Zubehör zum Selberdrucken: Zum Start von 3D4U bietet Miele zehn Objekte an.
Hausgeräte
27.05.2020

Als weltweit erstes Unternehmen seiner Branche bietet Miele seinen Kunden eine größere Serie von 3D-druckbarem Zubehör an – zum Selberausdrucken in 3D. Den Anfang machen zehn Objekte für Küche, ...

Werbung