Direkt zum Inhalt

Miele Österreich: In zehn Monaten mit einem hochmodernen Kundenzentrum

09.06.2006

Verfolgt man woanders gebannt, wie Bälle über den grünen Rasen gescheucht werden, wird selbiger vor den Toren der heimischen Miele-Zentrale ausgehoben, wo bis zum April 2007 ein neues Kundenzentrum entstehen soll. Bis dahin wird auch das fast 30 Jahre alte Gebäude von Miele Österreich einer Radikalkur unterzogen.

Miele-Chef Josef Vanicek: „Mit dem neuen Kundenzentrum und dem kompletten Umbau der bestehenden Zentrale werden wir höchsten internationalen Standard erreichen. Die hochwertige Präsentation unserer Produkte, ein Kundenforum sowie ein Schulungszentrum auf neuestem technischen Entwicklungsstand sind entscheidende Impulse, um unsere Marktführerschaft im Bereich der großen Hausgeräte auch weiterhin erfolgreich abzusichern. Der persönliche Kontakt zu den Kunden, die Schulung der eigenen Mitarbeiter sowie der Handelspartner und perfekter After-Sales-Service sind für den Erfolg unserer Marke unerlässlich.“

Sie hätten gern eine konkrete Vorstellung davon, wie Mieles neues Ausstellungs- und Schulungscenter in Salzburg aussehen wird? Hier erfahren Sie es!

Daten zum Umbau der Zentrale sowie zum Neubau eines Kunden- und Ausstellungszentrums (Bild unten)

Voraussichtliche Fertigstellung: April 2007
Investitionskosten: 7,2 Mio. Euro (Neu- und Umbau)

Größe des Neubaues
Ausstellungsraum: 670 qm
Aktivküche:120 qm
Kundenforum/Mitarbeiterrestaurant: 295 qm
Büros: 80 qm
Schulungszentrum: 630 qm
Im Zuge des Umbaus der Zentrale werden auch Räumlichkeiten für die Betreuung von Mitarbeiterkindern und ein Fitnessraum für die Mitarbeiter geschaffen.

Architekt: Raimund Heitmann, Gütersloh
Generalunternehmer: Hillebrand Bau & Service GmbH, Wals
Ausführende Firmen: ausschließlich regionale Professionisten
Neues Parkplatzprojekt: 83 Stellplätze für Mitarbeiter

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Branche
01.07.2020

Zur Verstärkung des Teams sucht ElectronicPartner Austria zum ehestmöglichen Eintritt eine/n engagierte/n Mitarbeiter/in für den Bereich „Sachbearbeitung“.

Branche
01.07.2020

Dass die IFA heuer völlig anders verlaufen wird als all die Jahre zuvor überrascht ja wenig. Nun hat man mit Samsung außerdem einen der ganz großen Aussteller verloren. Die Koreaner wollen Anfang ...

E-Technik
01.07.2020

Die AustrianSkills 2020 finden heuer von 19. bis 22. November 2020 im Rahmen der Berufs-Info-Messe (BIM) in Salzburg statt. Die Bewerbungsfrist wurde Covid19-bedingt bis 30. September verlängert. ...

Egal, ob Ziegel- oder Flachdächer, Freifeld, Zäune, Carports oder Terrassenüberdachungen – Elektriker und Monteure konnten sich bei dem Montage-Workshop, den Suntastic.Solar am 25. und 26. Mai abhielt, zu jeder erdenklichen Montage-Lösung für Photovoltaik auf den neuesten Stand bringen.
E-Technik
01.07.2020

Wie schon 2018 war auch der heurige Montage-Workshop, der letzte Woche am 25. und 26. Juni stattfand, ein großer Erfolg. Rund 120 Elektriker und Monteure nutzten die Gelegenheit, sich an den ...

Hausgeräte
01.07.2020

Bereits im vergangenen Jahr wurde der Schweizer Kaffeevollautomatenhersteller von Brand Council Austria zur Superbrand gekürt. Der Jury hat der Kaffee anscheinend so gut geschmeckt, dass Jura ...

Werbung