Direkt zum Inhalt

Miele Österreich: In zehn Monaten mit einem hochmodernen Kundenzentrum

09.06.2006

Verfolgt man woanders gebannt, wie Bälle über den grünen Rasen gescheucht werden, wird selbiger vor den Toren der heimischen Miele-Zentrale ausgehoben, wo bis zum April 2007 ein neues Kundenzentrum entstehen soll. Bis dahin wird auch das fast 30 Jahre alte Gebäude von Miele Österreich einer Radikalkur unterzogen.

Miele-Chef Josef Vanicek: „Mit dem neuen Kundenzentrum und dem kompletten Umbau der bestehenden Zentrale werden wir höchsten internationalen Standard erreichen. Die hochwertige Präsentation unserer Produkte, ein Kundenforum sowie ein Schulungszentrum auf neuestem technischen Entwicklungsstand sind entscheidende Impulse, um unsere Marktführerschaft im Bereich der großen Hausgeräte auch weiterhin erfolgreich abzusichern. Der persönliche Kontakt zu den Kunden, die Schulung der eigenen Mitarbeiter sowie der Handelspartner und perfekter After-Sales-Service sind für den Erfolg unserer Marke unerlässlich.“

Sie hätten gern eine konkrete Vorstellung davon, wie Mieles neues Ausstellungs- und Schulungscenter in Salzburg aussehen wird? Hier erfahren Sie es!

Daten zum Umbau der Zentrale sowie zum Neubau eines Kunden- und Ausstellungszentrums (Bild unten)

Voraussichtliche Fertigstellung: April 2007
Investitionskosten: 7,2 Mio. Euro (Neu- und Umbau)

Größe des Neubaues
Ausstellungsraum: 670 qm
Aktivküche:120 qm
Kundenforum/Mitarbeiterrestaurant: 295 qm
Büros: 80 qm
Schulungszentrum: 630 qm
Im Zuge des Umbaus der Zentrale werden auch Räumlichkeiten für die Betreuung von Mitarbeiterkindern und ein Fitnessraum für die Mitarbeiter geschaffen.

Architekt: Raimund Heitmann, Gütersloh
Generalunternehmer: Hillebrand Bau & Service GmbH, Wals
Ausführende Firmen: ausschließlich regionale Professionisten
Neues Parkplatzprojekt: 83 Stellplätze für Mitarbeiter

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

V.l.n.r.: Sigi Menz, Vorstandsvorsitzender und Generaldirektor der Ottakringer Getränke AG, Michael Strebl, Geschäftsführer Wien Energie und Gerfried Kusatz, Geschäftsführer Del Fabro & Kolarik
E-Technik
21.06.2018

Solarstrom direkt für Logistik und Verwaltung: Die Ottakringer Getränke AG setzt auf Nachhaltigkeit und errichtet gemeinsam mit Wien Energie eine der größten Auf Dach-Photovoltaik-Anlagen ...

Media Markt hat jetzt seinen eigenen Kundenclub.
Branche
20.06.2018

Lange hat’s gedauert, jetzt hat man’s (fast) geschafft. Media Markt Österreich startet sein eigenes Kundenbindungsprogramm. Aktuell läuft eine Testphase des kostenlosen Kundenclubs, um alle ...

Mit diesem Tweet hat alles begonnen ...
E-Technik
20.06.2018

Normalerweise ist’s ja der US-amerikanische Präsident, der via Twitter seine (mehr oder weniger skurrile) Meinung kundtut. Jetzt hat’s auch ein Wiener Kommunikationselektroniker probiert und damit ...

In der europäischen Zentrale: An die 30 Experten besuchten Facebook in Dublin
Branche
20.06.2018

Ein Blick hinter die Kulissen bei Facebook und Google - den warfen an die 30 Experten bei einer Dublin-Reise Mitte Juni. Denn die irische Hauptstadt ist ja nicht nur für seine Pubs berühmt.

Der Startschuss für die Aktion fällt am 2. Juli. Schon jetzt können sich Fachhandelspartner anmelden.
Branche
20.06.2018

Fun, Action, Abenteuer: Diese Dinge kommen für assona-Partner in den kommenden Wochen nicht zu kurz. Denn bei der diesjährigen Händler-Sommeraktion schickt der Berliner Versicherungsvermittler die ...

Werbung