Direkt zum Inhalt

Microsofts VoIP-Pläne lassen Mobilfunker kalt: „Logischer, sinnvoller Schritt“

25.02.2006

Microsoft-CEO Steve Ballmer hat kürzlich angekündigt, dass sein Unternehmen in den Markt mit VoIP-Telefonie einsteigen will. Künftig soll mit Handys, auf denen Windows Mobile läuft, gratis über das Netz telefoniert werden.
Doch was zuerst als Schock für Mobilfunker und klare Kampfansage an die Handybetreiber kommuniziert wurde, stellt sich bei näherem Betrachten viel harmloser dar. Im Kern wurde ein einfacher VoIP-Client versprochen und das ist nichts weltbewegend Neues. „Zittern müssen die Mobilfunker auf keinen Fall“, meint Telekom-Experte Bernd Janke vom Consultingunternehmen Steria Mummert.
„In Zukunft werden VoIP und herkömmliche Telefonie nebeneinander existieren. Voipen wird für den Kunden eines Tages ganz normal sein, und er wird gar nicht merken, über welches Medium er gerade kommuniziert“, so Janke. Die Internettelefonie bewähre sich schon im Festnetzbereich, und es sei ein logischer und sinnvoller Schritt...

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

In der bayerischen Hauptstadt können Unternehmen bei Microsoft bald ihre Produkte fürs "Internet der Dinge" testen.
Multimedia
03.04.2017

Der Software-Riese will in München ein Labor eröffnen, in dem Unternehmen Lösungen für das Internet der Dinge erproben können. Das neue Lab im Stadtteil Lehel stehe Firmen aller Branchen und ...

Schneider Electric schafft Innovations-Communities für seine Zielmärkte zu schaffen: Partner in diesem Netzwerk sind beispielsweise auch Microsoft und Intel.
Multimedia
27.03.2017

Schneider Electric präsentiert die neueste Generation von EcoStruxure – dazu wurde eine Community für Technologie- und Konsortialführer geschaffen. Partner in diesem Netzwerk sind etwa auch ...

Auf der diesjährigen virtuellen Entwicklerkonferenz Connect wird es auch ein Preview des Visual Studio for Mac von Microsoft geben.
Multimedia
17.11.2016

Microsoft stellt den SQL Server für Linux und das Visual Studio für Mac vor. Außerdem tritt Microsoft der Linux Foundation als Platinum-Mitglied bei und Google schließt sich der .NET Foundation an ...

Verena Riessberger, Public Sector Lead bei Microsoft Österreich
Branche
24.10.2016

Ab sofort ist Verena Riessberger neuer Public Sector Lead bei Microsoft Österreich. Die Salzburgerin war zuletzt in mehreren leitenden Funktionen tätig. Mit Mitte Oktober 2016 ist sie bei ...

Das österreichische Bundesheer half, eine Microsoft-Schwachstelle aufzudecken.
Multimedia
18.10.2016

Einen Beitrag zur globalen IT-Sicherheit leistete die IT-Einheit des österreichischen Bundesheeres: Microsoft konnte die Schwachstelle dank dieses Hinweises beheben.

Werbung