Direkt zum Inhalt

Microsoft drängt ins mobile Business: Software-Riese mit eigener Handy-Reihe?

06.04.2010

Spekulationen und Gerüchte gab’s dereinst schon viele – in Kürze sollen sich diese nun auch Bewahrheiten. Wie das Wall Street Journal unter Berufung auf mehrere Firmen-Insider berichtet, wagt der weltgrößte Software-Hersteller nun offenbar den Schritt ins hart umkämpfte Endgeräte-Segment.

Microsofts Handy-Reihe soll in der kommenden Woche der Öffentlichkeit präsentiert werden. Microsoft bestätigte ein Event am kommenden Montag, wollte sich aber zu dem Thema der Veranstaltung nicht näher äußern. Dennoch sei bereits jetzt durchgesickert, dass die zu präsentierenden Geräte als Betriebssystem eine abgewandelte Version von Windows Phone 7 nutzen und sich vor allem jüngere Mobiltelefonierer – sprich: die Facebook-Generation - richten werden.

 

Wie es weiter hieß, hat Microsoft Hardware, Software und Online-Dienste für die Geräte selbst entworfen. Gebaut werden sie aber vom japanischen Elektronikkonzern Sharp.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Branche
27.09.2013

Der japanische Elektronikriese Panasonic verkauft seine Gesundheitssparte für rund 165 Mrd. Yen (rund 1,2 Mrd. Euro) an einen US-Investor. Wie das Unternehmen bekanntgab, wird die Panasonic ...

Multimedia
03.09.2013

US-Software-Riese Microsoft kauft für 5,4 Mrd. Euro das Handygeschäft des einstigen Weltmarktführers Nokia. Nokia-Chef Stephen Elop - der trotz seiner eher mäßigen Bilanz bei den Finnen als heißer ...

Telekom
22.08.2013

Das Handy ist ein ständiger Begleiter der Österreicher. Jeder Zweite hat das Mobiltelefon immer dabei, wie eine Umfrage von Marketagent.com unter 1.000 Österreichern im Mai und Juli besagt. 60 ...

Telekom
15.07.2013

Lang, lang ist’s her seit allerorts explodierende Handy-Akkus durch den Blätterwald geisterten. Nach der medialen Hochblüte in den Jahren 2007 und 2008 soll zuletzt 2009 ein explodierender Akku ...

Consumerelectronic
10.07.2013

Wirklich abwegig wär’s ja nicht, setzen die Smartphones den Kompaktkameras doch gehörig zu. Wurden allein letztes Jahr 750 Millionen Smartphones verkauft– allesamt natürlich mit Kamerafunktion – ...

Werbung