Direkt zum Inhalt

MHK-Chef Unterberger: "Küchenhersteller schaden zartem Pflänzchen möbel austria enorm"

25.03.2009

Kritik übt Matthäus Unterberger an Industrie und Veranstalter: "Kann nicht sein, dass beim Holz so wenig geboten wird!"

Österreichs größter Verband für Küchenspezialisten bekennt sich zur neuen Möbelmesse, die heuer von 6. bis 9. Mai im Welser Messezentrum stattfindet. MHK bringt die Mitglieder nicht nur am 8. Mai auf die Messe, sondern verlegt auch Jahreshauptversammlung und Abendveranstaltung in die nahe gelegene Therme Geinberg. Unterberger: "In Wels fehlt's an der nötigen Hotellerie und für Linz haben wir's zu spät erfahren."

Auf eine eigene Industrie-Ausstellung wird dabei heuer erstmals gänzlich verzichtet. "Wir wollen es unseren Industriepartnern nicht zumuten, im Wochentakt auszustellen", so Unterberger. Dabei meint er in erster Linie die Hausgeräte-Lieferanten: "Aussteller wie BSH und Miele machen mit ihrem Engagement eine tiefe Verbeugung vor der Branche." Im Küchenbereich dagegen ist Ewe-FM nach der Absage von Nordwald mal wieder allein zu Haus . >>>

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Branche
10.07.2014

Im Grunde war es klar, dass es nicht stimmt. Trotzdem wurde das Gerücht medial verbreitet, Metro wolle sich von Media-Saturn trennen. Jetzt stellt Konzernchef Olaf Koch klar: "Ich bin der Meinung ...

Hausgeräte
30.06.2014

Kleingeräte-Hersteller Severin zählt zu den innovativsten mittelständischen Unternehmens in Deutschland und wurde im Rahmen einer Gala mit der Auszeichnung „Top 100“ geehrt.

Branche
27.06.2014

Fußball ist ein Spiel, bei dem 22 Mann einem Ball hinterherlaufen, und am Ende gewinnen immer die Deutschen. Auf den Elektrohandel lässt sich Gary Linekers Weisheit zwar nicht wirklich umlegen, ...

Branche
20.06.2014

Im Kapfenberger Einkaufszentrum ECE hat ElectronicShop24 eine neue Heimat gefunden. Zur Neu-Eröffnung konnte der Elektrofachhändler aus der EP:-Verbundgruppe auf umfangreiche Unterstützung der ...

Branche
10.06.2014

Die Gesellschafter von Conrad Electronic und Hannes Kofler, bislang Geschäftsführer für den Bereich International, haben sich zur Beendigung der Zusammenarbeit entschlossen. Die Trennung sei ...

Werbung