Direkt zum Inhalt

Metro-Chef Cordes zu Media-Saturn: „Wir werden das Unternehmen börsenfit machen“

19.03.2008

Bereits bislang war die Elektrohandels-Sparte neben dem Cash & Carry-Bereich der größte Wachstumstreiber im Konzern. Künftig sollen alljährlich mehr als 70 neue Elektro-Großflächen hinzukommen.

Anlässlich des Führungswechsels an der Metro-Spitze von Hans-Joachim Körber zu Eckhard Cordes hatte Elektrojournal Online bereits von einem geplanten Börsengang der MSH berichtet - nun ist es offiziell: "Wir werden das Unternehmen börsenfit machen", meint Metro-Vorstandschef Cordes bei der Bilanz-Pressekonferenz. Einen Zeitrahmen für den Börsengang nennt er nicht. Ebenso wenig wie für den Verkauf von Kaufhof, der an 141 Standorten 3,6 Mrd. Euro Umsatz erwirtschaftet und künftig nicht mehr zum Kerngeschäft zählt. Auch Standorte der verlustreichen Lebensmittel-Kette Real stehen am Prüfstand.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Branche
03.06.2019

Bei Media Markt Saturn hat man nun offenbar wichtige Streitpunkte aus dem Weg geräumt. Auch Minderheitsaktionär Convergenta stellt künftig einen Geschäftsführer.

Branche
22.05.2019

MediaSaturn-Mutter Ceconomy kann trotz aller widrigen Umstände im zweiten Quartal einen knappen Gewinn von 14 Mio. Euro erwirtschaften. Die Umsätze präsentierten sich aber rückläufig.

Branche
26.02.2019

Im Berufungsprozess um eine Schadenersatzforderung in Millionenhöhe, die Media Saturn von einem seiner ehemaligen Top-Manager fordert, ist der Elektroriese heute abgeblitzt. Dem Ex-Media Markt- ...

Branche
23.01.2019

Bei der MediaSaturn-Mutter Ceconomy sorgt jetzt ein Großaktionär mit seinem Anforderungsprofil für einen neuen Chef für gehörigen Ärger.

Werbung