Direkt zum Inhalt

Metro-Chef Cordes drückt aufs Tempo: Saturn startet noch 2011 ins deutsche Onlinegeschäft

18.07.2011

Nachdem Media-Saturn erst kürzlich klar gemacht hat, wie man sich im Internet künftig aufstellen wird, ließ sich Metro-Chef Eckhard Cordes jetzt erstmals auch in Sachen Zeitplan in die Karten blicken – zumindest was den deutschen Markt betrifft. 

„Wir werden in Deutschland im vierten Quartal mit Saturn online gehen und im ersten Halbjahr 2012 mit Media Markt“, sagte Metro-Chef Eckhard Cordes in einem Interview mit der Welt am Sonntag. „Wir glauben, dass wir dann in den gesättigten Märkten wie Deutschland relativ schnell auf einen deutlich höheren Online-Anteil am Gesamtumsatz kommen können.“ Dabei sei, so Cordes weiter, ein Anteil von 30 Prozent mittelfristig nicht vollkommen unrealistisch.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Vorstandschef Berhard Düttmann macht jetzt ernst: der Umbau bei Media-Saturn beginnt.
Branche
05.08.2020

Die Media-Saturn-Mutter plant einen radikalen Kahlschlag. Bis zu 3.500 Jobs könnten wegfallen und Filialen geschlossen werden teilte Ceconomy mit. Davon betroffen wäre vor allem das „europäische ...

Bei Saturn gehen die Lichter aus ...
Branche
13.07.2020

Es steht eine halbe Apokalypse bevor – zumindest in der Welt von Media Saturn: Mit 1. Oktober verschwindet die Marke „Saturn“ und alle Filialen treten nur noch unter dem Namen Media Markt auf. Den ...

Die Filiale in Parndorf soll noch heuer öffnen.
Branche
26.06.2020

Noch in diesem Jahr wird der rote Elektroriese seine Filiale im Parndorfer Shoppingpark PADO eröffnen. Schon jetzt wird online nach Mitarbeitern gesucht.

Media-Saturn-Mutter Ceconomy beantragt Staatshilfe.
Branche
29.03.2020

Media-Markt-Saturn schickt nicht nur ...

Hat Media-Saturn wieder verlassen: Jennifer DiMotta
Branche
10.03.2020

Bereits nach nur wenigen Monaten verlässt Marketingchefin Jennifer DiMotta die Media-Markt Saturn Retail Group schon wieder.

Werbung