Direkt zum Inhalt

Messezentrum Salzburg: Die „Erstkühlung“ verschlang schon 2,5 Mio. Euro

07.09.2005

Kriegbaum: „Klimatisierung hat Priorität“

Nach einer Pressemitteilung der Messezentrum Salzburg GmbH soll der erste Einsatz des neuen Kühlsystems in vier Messehallen erfolgreich verlaufen sein.
Dazu Dr. Gerhard Kriegbaum, Geschäftsführer des MZ Salzburg: „Die Aufrüstung des Messezentrums mit der neuesten Kühltechnik ist eine wichtige Verbesserung des Messe-Standortes Salzburg und hat Priorität. In weiteren Etappen wird das gesamte Messezentrum schrittweise mit einer Klimatisierung ausgestattet.“ Die beträchtlichen Kosten erforderten schließlich eine sukzessive Vorgangsweise: „Wir haben allein in den ersten Bauabschnitt rund 2,5 Millionen Euro investiert.“

Jungreithmair: „Entscheidung zu Gunsten des Salzburger Fachmessewesens“

Die Investitionen in die Klimatechnik werden freilich auch vom Hauptmieter, Reed Exhibitions Messe Salzburg, positiv kommentiert.
Geschäftsführer Johann Jungreithmair: „Wir begrüßen es sehr, dass die Eigentümer des Messezentrum Salzburg diese Entscheidung zu Gunsten des Salzburger Fachmessewesens getroffen haben und in die Verbesserung der Hallen-Infrastruktur investieren.“ Nun müssten die nächsten Schritte folgen.

Verlegung der Kälte- und Lüftungsrohre

Die verlegten 4.500 m Kälterohre und 550 m Lüftungsrohre werden dabei mit einer installierten Kälteleistung von zwei Megawatt versorgt. Die straff organisierte Ausführung wurde in nur fünf Wochen unter der Federführung des Generalplaners Sabag Baumanagement abgewickelt. Für die Planung der innovativen Kühlung sorgte das Technische Büro Dick + Harner. Die Elektroplanung übernahm das TB Zuchner + Taferner, und die Statik berechnete das Büro Spirk + Partner. Als ausführender Generalunternehmer war die MCE Anlagenbau Austria GmbH & Co im Einsatz.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Egal, ob Ziegel- oder Flachdächer, Freifeld, Zäune, Carports oder Terrassenüberdachungen – Elektriker und Monteure konnten sich bei dem Montage-Workshop, den Suntastic.Solar am 25. und 26. Mai abhielt, zu jeder erdenklichen Montage-Lösung für Photovoltaik auf den neuesten Stand bringen.
E-Technik
01.07.2020

Wie schon 2018 war auch der heurige Montage-Workshop, der letzte Woche am 25. und 26. Juni stattfand, ein großer Erfolg. Rund 120 Elektriker und Monteure nutzten die Gelegenheit, sich an den ...

Hausgeräte
01.07.2020

Bereits im vergangenen Jahr wurde der Schweizer Kaffeevollautomatenhersteller von Brand Council Austria zur Superbrand gekürt. Der Jury hat der Kaffee anscheinend so gut geschmeckt, dass Jura ...

Joyce Behrens wird mit ihrem Team vom Standort München aus operieren.
Hausgeräte
30.06.2020

Der langjährige BaByliss Österreich-Chef Christian Frank geht Ende Juni in den Ruhestand. BaByliss selbst strukturiert sich um und wird in die deutsche Organisation integriert.

Gorenje darf sich jetzt Branchen Champion nennen.
Hausgeräte
29.06.2020

Bereits im November letzten Jahres wurde der Gorenje Werkskundendienst für sein Waschmaschinen-Service von der Zeitschrift Konsument mit dem Testurteil „sehr gut“ ausgezeichnet. Nun darf ...

Pfarrwaller: "Während andere nun wieder aus dem Corona-Nebel auftauchen, waren wir nie weg."
Branche
26.06.2020

Viele Unternehmen waren in den vergangenen Monaten damit konfrontiert, ihren Betrieb in einem Umfeld strikter Maßnahmen am Laufen zu halten. Auf der einen Seite sollte die Sicherheit der ...

Werbung