Direkt zum Inhalt

Messenews: Anga Com auf Wachstumskurs

05.05.2015

Die Anga Com, die vom 9. bis 11. Juni im Kölner Messegelände stattfinden wird, befindet sich auf Wachstumskurs: Für die Kongressmesse für Breitband, Kabel und Satellit liegen aktuell 440 Ausstelleranmeldungen aus 35 Ländern vor. Die vermietete Standfläche liegt bereits über dem Niveau des Vorjahres.

Die Anga Com öffnet vom 9. bis 11. Mai ihre Tore. Austragungsort ist Köln.

Unter dem Motto Where Broadband meets Content richtet sich das messebegleitende Kongressprogramm gleichermaßen an die Breitband- und Medienbranche. Der Kongress mit insgesamt 24 Veranstaltungspanels sowie über 130 Referenten und Moderatoren findet in Kooperation mit dem Medienforum NRW und Verbänden der Breitband- und Medienbranche statt. Top-Themen sind TV Everywhere, Video on Demand, Multiscreen, Cloud TV, All Over IP, Breitbandausbau, FTTH, DOCSIS 3.1, UHDTV, DVB-T2, Connected Home, RDK, WLAN, CCAP, Netzneutralität, Medienpolitik, Digitalisierung und Wettbewerbsrecht.

Das messebegleitende Kongressprogramm beginnt mit einer gemeinsamen Eröffnung von Anga Com und dem Medienforum NRW mit Hannelore Kraft, Ministerpräsidentin des Landes Nordrhein-Westfalen und Thomas Braun, Präsident des Verbandes Deutscher Kabelnetzbetreiber. Für die Eröffnungsdiskussion haben für die Netzbetreiber Dr. Manuel Cubero (Vodafone / Kabel Deutschland), Michael T. Fries (Liberty Global), Wolfgang Elsäßer (Astra Deutschland) und Lutz Schüler (Unitymedia) zugesagt. Die Medienunternehmen vertreten Conrad Albert (Pro Sieben/Sat.1), Dr. Thomas Bellut (ZDF), Kasia Kieli (Discovery Networks) und Marc Schröder (Mediengruppe RTL Deutschland).

Der internationale Programmteil besteht aus zehn englischsprachigen Panels. Dazu zählt der International Broadband Summit. Sprecher sind Michel Azibert (Eutelsat), Colin Buechner (Liberty Global), Wilhelm Dresselhaus (Alcatel-Lucent  Deutschland), Bruce McClelland (Arris Group), Yves Padrines (Cisco) und Dr. Dirk Wössner vom kanadischen Marktführer für Kabel und Mobilfunk Rogers Communications.

Als Ergänzung des regulären Kongressprogramms wird es in diesem Jahr zum zweiten Mal ein Praxisforum in der Speakers’ Corner geben. Die Vortragsagenda mit insgesamt 39 Präsentationen von 26 Unternehmen ist ebenfalls bereits online einsehbar.

Anmeldungen sind online unter www.angacom.de möglich. Die Kongresstickets für das Kongressprogramm der Anga Com berechtigen auch zum Besuch der Kongresspanels des Medienforum NRW am 10. und 11. Juni in der IHK in Köln.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Branche
07.06.2018

Die Innovationsplattform der IFA präsentiert sich vom 31. August bis zum 5. September mit erheblich erweiterter Ausstellungsfläche, einer zweiten Bühne für Vorträge, Diskussionsrunden, Thementagen ...

Nachhaltiges Give-Away: Kunden erhielten Bonsaibäume am Messestand Regros auf der Smart Automation
E-Technik
24.05.2018

Der Frühling stand bei Regro auch heuer wieder im Zeichen unterschiedlichster Messen- und Informationsveranstaltungen. Und am 7. Juni geht es weiter auf der Vier-Länder Lieferantenbörse in ...

Ethernet over Coax + WiFi ermöglicht erhebliche Einsparungen bei der Netzwerkinstallation
E-Technik
18.05.2018

Einfache Installation, Kosten- und Zeitersparnis – mit „Ethernet over Coax + WiFi“ bietet Triax eine unternehmensgerechte und zukunftsweisende LAN- und WLAN-Lösung.

Die Messe Bauen und Energie durfte heuer ca. 38.000 Besucher willkommen heißen.
Aktuelles
30.01.2018

Rund 38.000 Besucher erkundeten dieses Jahr das Messegelände der Bauen und Energie in Wien, jeder siebte Gast kam vom Fach.

Skizze zur Sonderschau SECURE!
Aktuelles
20.07.2017

Die neue Hallenebene 9.1 zeigt die zentrale Rolle der Gebäudeautomation und präsentiert erstmalig die Sonderschau SECURE! Das Intersec Forum läuft parallel zur Light + Building 2018, die vom 18. ...

Werbung