Direkt zum Inhalt

Melitta konnte Jubiläumsjahr mit sattem Umsatzzuwachs abschließen

17.02.2009

Im Jahr des 100-jährigen Bestehens erreichte die Gruppe ein Wachstum von fünf Prozent. Das internationale Geschäft konnte ausgebaut und die Menge deutlich gesteigert werden.

Der Umsatz stieg nach vorläufigen Zahlen von 1,16 Mrd. Euro auf 1,22 Mrd. Euro. Auch die Zahl der Mitarbeiter wuchs: von 3.188 auf 3.400, bedingt durch den Geschäftausbau in China, Japan und den USA. Obwohl die Kaffeemärkte in Deutschland, Nord- und Südamerika stagnierten, konnte Melitta hier gegen den Trend mehr verkaufen. Hier konnte Melitta in allen drei Bereichen - Filter, Bohne und Pads - kräftig zulegen.

Besonders erfreulich für das Unternehmen entwickelten sich die privaten Haushalte in Europa. Sie sorgten für zweistellige Wachstumsraten bei Filterkaffee-Maschinen sowie Vollautomaten. Auf der Futura wurden zuletzt neue Caffeo-Geräte präsentiert . Durch internationale Großaufträge gab es auch im Gastronomie-Geschäft mit Kaffeemaschinen Aufwind. Für heuer hofft die Gruppe auf eine verhalten positive Entwicklung.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Die Melitta Caffeo Varianza CSP ist „preiswerter Testsieger“ der Stiftung Warentest.
Branche
30.11.2016

Stiftung Warentest erklärt in der aktuellen „test“-Ausgabe 12/2016 die Melitta Caffeo Varianza CSP zum „preiswerten Testsieger“.

Die KF 47/1 ist der Reload des Filtermaschinenklassikers aus den 70er Jahren.
Produkte
08.08.2016

1972 entwickelte Florian Seiffert die KF 20, eine elektrische Kaffeemaschine auf Filterbasis. Mit dem Aromaster Filterkaffeemaschinenmodell KF 47/1 bringt  Braun ein technisch überarbeitetes ...

Nepal Surprise: Martin Maurer, Geschäftsleiter Cremesso in Österreich, Georg Liepold, kulinarischer Leiter der Gusto-Kochschule, Christine Schär, Head of Sales International Delica (von links nach rechts).
Hausgeräte
13.11.2015

Im Rahmen eines Café Cremesso lud das innovative Schweizer Kaffeekapselsystem am 12. November 2015 zu einem kulinarischen Abend unter dem Motto „Nepal Surprise“ in der Gusto-Kochschule in den ...

Auf ins Weltall: Kampagne mit Testimonial Roger Federer.
Hausgeräte
09.11.2015

Auf eine kurze Formel gebracht, lautet die Kaffeekultur von Jura „Frisch gemahlen, nicht gekapselt“. Etabliert in der Jura-Kampagne von 2013, bildet die eingängige Formel auch die Basis des neuen ...

POS-Konzept bei Jura-Fachhändler Roland Neyer
Hausgeräte
21.10.2015

Der Schweizer Hersteller von Kaffee-Vollautomaten investiert in die Ausstattung der Jura-Fachhändler mit eigenen POS-Möbeln. Auch in 2016 wird der Umstieg auf die neuen Shop-in-Shop-Lösungen ...

Werbung