Direkt zum Inhalt

MediaMarkt und Saturn suchen Lehrlinge

28.01.2019

MediaMarkt und Saturn suchen rund 80 neue Lehrlinge. Bis zum 31. März gibt es noch die Chance, sich für die Ausbildung zum Elektro- und Elektronikfachberater mit Schwerpunkt „Digitaler Verkauf“ zu bewerben. Start des Lehrangebots ist dann im Herbst 2019.

Interessierte können ihre Bewerbungsunterlagen online unter mediamarkt.at/lehre und saturn.at/lehre oder bei jedem MediaMarkt oder Saturn in Österreich einreichen (Motivationsschreiben, Lebenslauf mit Foto sowie das letzte Schulzeugnis). „Wer seine Begeisterung für Technik ausleben und die Leidenschaft zum Beruf machen will, der ist bei uns goldrichtig. Eine Lehre bei Saturn kann der Startschuss für eine große Karriere sein“, erklärt Robert Körper, Geschäftsführer bei Saturn Auhof. Auch er hat seine Lehre einst bei Saturn absolviert, heute  verantwortet er als Geschäftsführer den Saturn im Auhof Center und führt ein rund 40-köpfiges Team, darunter vier Lehrlinge.

Die Geschichte von Simon Jäger, Geschäftsführer bei MediaMarkt Wörgl ist ähnlich. Auch er hat seinen Berufsweg bei MediaMarkt begonnen und leitet heute einen eigenen Markt. „Meine erste Station war die Serviceabteilung. Nach einer Reihe vielseitiger Schulungen und Trainings bin ich vom Fachberater zum Verkaufsleiter aufgestiegen. Heute bin ich Geschäftsführer eines eigenen Marktes. Engagement und Einsatz zahlen sich aus, denn eine Karriere bis zum Geschäftsführer ist bei MediaMarkt gelebte Praxis“, gibt Jäger den Lehrlingen mit auf den Weg.

Seit mehr als 25 Jahren werden bei MediaMarkt und Saturn in Österreich Lehrlinge ausgebildet. Insgesamt haben 2.000 junge Menschen bis heute diesen Karriereweg in einem der beiden Unternehmen durchlaufen. Wie sich die Technik in diesen Jahren verändert hat, so hat sich auch die Lehre bei MediaMarkt und bei Saturn verändert. Stand früher allein Technik-Wissen und der Service am Kunden im Markt im Fokus, kommt heute dem digitalen Bereich deutlich mehr Bedeutung zu, Stichwort Multichannel. Einkauf, Service, Technik, Kundenberatung, Persönlichkeitsentwicklung, Online-Sales und digitaler Verkauf – vermittelt werden in der dreijährigen, praxisorientierten Ausbildung umfassende Fachkompetenzen zu Themen, die weit über reines Tech-Knowhow hinausgehen.

Weiterbildung im Fokus

Einen echten Schwerpunkt legen MediaMarkt und Saturn österreichweit auf Weiterbildung. Die individuellen Karrierepläne der Lehrlinge sehen dabei regelmäßige Seminare und Fortbildungen vor – nicht zuletzt in den hauseigenen Akademien oder beim einwöchigen Lehrlingscamp im ersten und zweiten Lehrjahr. Zudem wird jedem Lehrling ein persönlicher Coach zur Seite gestellt, der ihn die gesamte Lehrzeit begleitet. Ausdrücklich unterstützt wird auch die „Lehre mit Matura“, die für ein Studium an einer österreichischen Universität oder Fachhochschule qualifiziert. An besonders herausragende Verkäufer-Talente werden sogar eigene Stipendien vergeben. Bezahlt wird gemäß aktuellem Handels-Kollektivvertrag, der mit 650 Euro im ersten und mit 1.100 Euro im dritten Lehrjahr vergütet ist.

Werbung

Weiterführende Themen

So sieht ein Exoskelett aus.
Branche
07.12.2018

Saturn unterstützt im Rahmen des kommenden Jubiläumsjahres die Initiative „tech2people“. Diese setzt auf innovative Therapien für Menschen mit Lähmung oder anderen Schwächungen mittels Exoskelett ...

Branche
05.11.2018

Der Vor-Ort-Einkauf ist nach wie vor nicht tot – zumindest wenn’s um große Hausgeräte geht. Das ist ein Ergebnis der aktuellen Saturn-Technikstudie.

"Weitere Entwicklungen auf diesem Gebiet – wie zum Beispiel die Verbindung von Elektrogeräten mit nachhaltigen Stromangeboten zum Vorteil unserer Kunden – könnten wir uns bei positivem Kundenfeedback sehr gut vorstellen“, Oliver Klemm, Chief Services & Solutions Officer bei MediaMarktSaturn Österreich
Branche
31.10.2018

Neue Strategie: MediaMarkt und Saturn bieten in ausgewählten Märkten Stromberatung sowie Stromtarife für Endkunden an. Die Startphase läuft bis zum 31. Jänner 2019 – eine Ausweitung des ...

Werbung