Direkt zum Inhalt

Media-Saturn schreibt „rote Null“ in Österreich: Filialausbau (vorerst) auf Eis gelegt

22.05.2013

Stabil aber schwierig sei die Situation der hiesigen Elektro-Großfläche. Wie MSH Österreich-Geschäftsführer Frank Kretzschmar mitteilte, stagnierte der Nettoumsatz des Retailers 2012 bei 1,104 Mrd. Euro (2011: 1,083 Mrd. Euro). Zwar soll es damit auch einen Gewinn gegeben haben, wie hoch dieser war, wird allerdings nicht verraten. Nur so viel: Flächenbereinigt schaute eine „rote Null“ raus.

Apropos Fläche. Vor diesem wirtschaftlichen Hintergrund will Media-Saturn seinen Filialausbau stoppen und sich heuer statt auf Expansion wieder auf seine Kernkompetenz, den Preisen, konzentrieren. „Wir werden die Preise step by step überarbeiten“, erklärt dazu Kretzschmar gegenüber der Tageszeitung Kurier. Benchmark soll hier – wenig überraschend – der Wettbewerb im Internet sein. Erst 2014 und 2015 stehen wieder neue Filialen am Programm. An Optimismus mangelt es Kretzschmar trotzdem nicht: „2013 wird ein gutes Jahr für die Branche.“

Ebenfalls keine genauen Umsatzzahlen liefert man für seinen Online-Shop. Es sei aber gelungen, die im Netz erzielten Einnahmen 2012 zu verdreifachen, was insofern nicht schwer ist, als dass man erst 2010 gestartet hat. Fürs laufende Jahr rechnet man aber mit einer weiteren Verdoppelung der Online-Umsätze. „2014 wollen wir die Nummer 2 hinter Amazon sein“, zitiert Heute eine starke Kampfansage Kretzschmars. Laut diesem liegt der Online-Umsatz aktuell noch unter der 10-Prozent-Marke, nur bei Großgeräten bewege man sich schon im zweistelligen Prozentbereich.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Vorstandschef Berhard Düttmann macht jetzt ernst: der Umbau bei Media-Saturn beginnt.
Branche
05.08.2020

Die Media-Saturn-Mutter plant einen radikalen Kahlschlag. Bis zu 3.500 Jobs könnten wegfallen und Filialen geschlossen werden teilte Ceconomy mit. Davon betroffen wäre vor allem das „europäische ...

Bei Saturn gehen die Lichter aus ...
Branche
13.07.2020

Es steht eine halbe Apokalypse bevor – zumindest in der Welt von Media Saturn: Mit 1. Oktober verschwindet die Marke „Saturn“ und alle Filialen treten nur noch unter dem Namen Media Markt auf. Den ...

Die Filiale in Parndorf soll noch heuer öffnen.
Branche
26.06.2020

Noch in diesem Jahr wird der rote Elektroriese seine Filiale im Parndorfer Shoppingpark PADO eröffnen. Schon jetzt wird online nach Mitarbeitern gesucht.

Media-Saturn-Mutter Ceconomy beantragt Staatshilfe.
Branche
29.03.2020

Media-Markt-Saturn schickt nicht nur ...

Hat Media-Saturn wieder verlassen: Jennifer DiMotta
Branche
10.03.2020

Bereits nach nur wenigen Monaten verlässt Marketingchefin Jennifer DiMotta die Media-Markt Saturn Retail Group schon wieder.

Werbung