Direkt zum Inhalt
Media-Markt-Saturn meldet in Deutschland 20.000 Angestellte zur Kurzarbeit an.

Media-Saturn schickt 20.000 Mitarbeiter in die Kurzarbeit – und zahlt freiwillig drauf

27.03.2020

Media-Markt-Saturn hat für das Gros seiner deutschen Mitarbeiter Kurzarbeit angemeldet. Der Antrag betrifft rund 20.000 Angestellte.

Österreich ist bereits seit zwei Wochen dicht, im Lauf der der vergangenen Woche mussten nun auch alle 430 deutschen Märkte schließen. Das hat freilich Konsequenzen: „Wir sind dabei, in Deutschland Kurzarbeitergeld zu beantragen“, erklärt ein Unternehmenssprecher gegenüber der deutschen LZ. Das betreffe sowohl die Mitarbeiter in den Filialen, als auch Verwaltungsangestellte in Ingolstadt.

Dass Unternehmen wird allerdings die staatlichen Leistungen aufstocken. Die Bundesagentur für Arbeit (vergleichbar mit unserem AMS) zahlt – je nach Familienstand – bis zu 67 Prozent des Nettolohnes. Weitere zehn Prozent legt die Elektrogroßfläche drauf. Der Antrag  gilt vorerst bis Ende April. „Bis dahin werden wir die Lage neu bewerten“, erklärt der Unternehmenssprecher.

Mit einem Umsatz von 10 Mrd. Euro ist Deutschland der wichtigste Markt. Von Schließungen betroffen sind aber auch die meisten anderen Landesgesellschaften. Unter anderem sind die Filialen in Frankreich, Italien, Polen, Belgien, Österreich und der Schweiz geschlossen.

Werbung

Weiterführende Themen

Rainer Will
Branche
29.10.2020

Bereits vor der jüngsten Verschärfung der Corona-Krise in Österreich erwarteten 85 Prozent der heimischen Händler einen massiven Umsatzverlust im heurigen Jahr. Im Schnitt wird von einem 32- ...

Branche
16.10.2020

Bereits zum vierten Mal befragte der deutsche Händlerbund Online-Händler zu den Themen Retouren, Versand und Verpackung. Dass Corona auch diese Umfrage beherrschte, ist kein Wunder. Immerhin hat ...

Die EuroSkills wurden jetzt mal auf unbestimmte Zeit verschoben.
E-Technik
07.10.2020

Die ständig steigende Anzahl an Covid-19 positiv getesteter Personen in Europa, zahlreiche internationale wechselseitige Reiswarnungen und die derzeitigen Einschränkungen führen zu einer ...

Yasmin Wagner
Branche
28.09.2020

Im Zuge der Coronakrise hat der Gesetzgeber Steuerpflichtigen die Möglichkeit eingeräumt, ihre Abgabenschulden zinsenfrei zu stunden. Yasmin Wagner, Steuerberaterin und Partnerin bei TPA, hat die ...

Branche
23.09.2020

Die Analyse der Unternehmensinsolvenzen zeigt auch nach einem weiteren Quartal post Corona-Shutdown ein unverändertes Bild: Durch Verschleppung der Insolvenzen kam es in den ersten drei Quartalen ...

Werbung