Direkt zum Inhalt
Noch ist's zu früh zum Jubeln: Die Kellerhals-Erben haben das Angebot abgelehnt.

Media-Saturn-Gruppe: Kellerhals-Erben lehnen Milliardenangebot ab

26.08.2018

Sehr, sehr tief in die Tasche gegriffen hätte die Media-Saturn-Mutter Ceconomy, um einen Schlussstrich unter das Thema Erich Kellerhals ziehen zu können. Geholfen hat’s nichts: Medienberichten zufolge lehnten die Erben des Media Markt-Gründers ein Paket aus Bargeld und Ceconomy-Aktien im Wert von rund einer Milliarde Euro ab.  

Ceconomy wollte damit das, mit weitreichenden Vetorechten versehene Aktienpaket von Erich Kellerhals zurückkaufen. Laut Nachrichtenagentur Bloomberg hätten die Erben das Angebot allerdings abgelehnt.

Der im Dezember 2017 verstorbene Media Markt-Gründer hatte sich beim Verkauf seiner Media-Markt-Mehrheit eine Beteiligung und weitgehende Vetorechte beim Nachfolgeunternehmen gesichert. Seine letzten Lebensjahre verbrachte er damit, gegen den Mehrheitseigentümer und die Unternehmensführung um sein Lebenswerk zu kämpfen – ein Dauerkonflikt war die Folge. Nach Kellerhals‘ Ableben haben beide Seiten signalisiert, einen Schlussstrich unter den jahrelangen Streit ziehen zu wollen – aber das kann wohl noch ein bisschen dauern.

Werbung

Weiterführende Themen

Die Staatshilfe ist unter Dach und Fach, jetzt sollen auch die Lieferanten zahlen.
Branche
14.05.2020

Die Coronakrise hat auch die Media-Saturn-Mutter schwer gebeutelt. Einen Nettoverlust von 309 Mio. Euro steht im zweiten Quartal des Geschäftsjahres 2019/20 (Ende März) zu Buche. Die Lieferanten ...

Hierzulande öffnen Mediamarkt und Saturn ihre Läden wieder am 2. Mai.
Branche
30.04.2020

Die deutsche Bundesregierung hat Ceconomy eine Kreditlinie in Höhe von 1,7 Mrd. Euro eingeräumt. Der Kredit hat eine Laufzeit bis Dezember 2021 und eine einjährige Verlängerungsoption.

Media-Saturn-Mutter Ceconomy beantragt Staatshilfe.
Branche
29.03.2020

Media-Markt-Saturn schickt nicht nur ...

Hat Media-Saturn wieder verlassen: Jennifer DiMotta
Branche
10.03.2020

Bereits nach nur wenigen Monaten verlässt Marketingchefin Jennifer DiMotta die Media-Markt Saturn Retail Group schon wieder.

Branche
09.02.2020

Ceconomy meldet für das erste Quartal seines neuen Geschäftsjahres einen um 0,8 Prozent auf 6,8 Mrd. Euro gesunkenen Umsatz. Dank Sparprogramm stieg jedoch der Gewinn kräftig.

Werbung