Direkt zum Inhalt

Marktführung ausgebaut: Österreicher sind wild auf HD und ASTRA

17.03.2009

Brandneu im Astra-Programm: Die Eroberung der mobilen Kommunikation.

Die Nachfrage nach hochauflösendem HD-Fernsehen steigt. Und der häufigste Empfangsweg dafür ist der Satellit. Laut GfK verdreifachte sich deshalb im vergangenen Jahr der Absatz von High Definition Satelliten-Receiver in Österreich. Insgesamt gingen 2008 40.000 HDTV Set-Top-Boxen für Satellitenempfang über die Ladentische. Damit sind neun von zehn verkauften HDTV-Receivern Sat-Empfänger.

Zusätzlich kauften die Österreicher eine halbe Million digitale Set-Top-Boxen. Auch davon sind immerhin zwei Drittel Sat-Receiver. "Die aktuellen GfK-Zahlen unterstreichen eindrucksvoll die Rolle des Satelliten als Treiber der Digitalisierung in Österreich und wichtigste Plattform für HD-Fernsehen in Europa", freut sich Wolfgang Elsäßer, Geschäftsführer Astra Deutschland.

Mit 1,4 Millionen schoss auch die Verkaufszahl von HD-Bildschirmen in die Höhe. "Inzwischen sind fast 50 Prozent aller Bildschirme in Österreich HD-Flatscreens", zeigt sich Elsäßer beeindruckt. >>>

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Der Sky+ Pro erscheint im modernen Design
Multimedia
27.09.2016

Ab Oktober hat Sky den Ultra-HD-fähigen Festplattenreceiver Sky+ Pro in seinem Programm. Mit ihm können Kunden Live-Sportevents, Blockbuster und Serien in 4K-Qualität genießen.

Osram: Floodlight 20 Maxi LED – etwa auch zur Sportstättenbeleuchtung.
Produkte
19.04.2016

Mit dem Floodlight 20 Maxi LED bietet Osram einen Fluter zur Sportstättenbeleuchtung an. Dieser soll eine flickerfreie Beleuchtung bei HDTV-Übertragungen und Super-Slow-Motion ermöglichen.

Die Referenten am Astra Tag: Rudi Mathias, SchauTV, Wolfgang Elsäßer, Astra Deutschland und Norbert Grill, ORS.
Multimedia
07.04.2016

Die ORS hat einiges in der Pipeline. So sollen Sat-Inhalte kartenlos empfangbar werden. In Sachen SimpliTV arbeitet das Team an Sat- und mobilen Lösungen. Und wie der Astra TV-Monitor ergab, ...

Martijn van Hout, M7 Country Manager für Deutschland und Österreich, kündigt mit der HD-Austria-Plattform den Beginn einer neuen Ära an – ganz unter dem Kampagnen-Motto: „Raus aus der Fernseh-Steinzeit, willkommen im HD-Zeitalter!“
Multimedia
11.11.2015

HD Austria startet im November eine eigene, unabhängige Satelliten-TV-Plattform. In Zukunft können österreichische Konsumenten auch ohne ORF-Karte sowohl die ORF- als auch die privaten TV-Sender ...

Karoline Lampert will Kunden zeigen, wie Kabelfernsehen aussehen kann
Multimedia
28.07.2015

Der HD-Trend ist nicht mehr aufzuhalten. Auch bei den Konsumenten wird das Thema Bildschärfe immer wichtiger. Zusammen mit der Programm- und Dienste-Plattform der M7 Deutschland startet Kabel-TV ...

Werbung