Direkt zum Inhalt

Markenqualität doppelt prämiert: Gira erhält zwei Auszeichnungen des Plus X Award

30.11.2011

Gleich zwei hochkarätige Auszeichnungen des Plus X Award kann Gira entgegennehmen: Die "Innovativste Marke des Jahres 2011" sowie die "Fachhandelsmarke des Jahres 2011/2012" jeweils in der Produktgruppe Elektro- und Medientechnik. Der Plus X Award honoriert die Markenqualität und das überzeugende Fachhandels-Konzept von Gira – dem Lösungsanbieter rund um die intelligente Gebäudetechnik.

Innovationen gestalten die Zukunft. Gira entwickelt intelligente Produkte, flexible und zukunftsfähige Lösungen und öffnet dem Fachhandwerk neue Märkte in der modernen Gebäudetechnik – in Form stetiger Prozesse, weil sich die Technik den wandelnden Bedürfnissen und Wünschen der Menschen und ihrer Wohnwelten anpassen muss.

Komfort und Sicherheit sowie Energieeffizienz und Energiemanagement sind derzeit die zentralen Themen. Hier überzeugt Gira durch kontinuierliche Produktinnovationen und herausragende Lösungen. Die Auszeichnung "Innovativste Marke des Jahres 2011" – die höchste Prämierung des Plus X Award – honoriert Gira als Marke mit den meisten Plus X Award Gütesiegeln seiner Produktgruppe.

Für besonderes Engagement: "Fachhandelsmarke des Jahres"

 

Obendrein erhält Gira die Auszeichnung "Fachhandelsmarke des Jahres 2011/2012" für besonderes Engagement zur Stärkung der Partner im dreistufigen Fachvertrieb, also des Elektrogroßhandels und des Fachhandwerks. Durch die Verzahnung von zentralem und dezentralem Vertriebsmarketing gelingt es Gira generell, den Zukunftsmarkt Gebäudetechnik weiterzuentwickeln – für die gesamte Elektro-Branche, gleichzeitig aber auch für die Marktpartner in ihrer jeweiligen Region. Im Gira Aktiv Partner Club werden die erfolgreichen Elektromeister umfassend mit Marketing- und Schulungsmaßnahem unterstützt, die die technische und unternehmerische Kompetenz der Betriebe und ihre Positionierung in den regionalen Märkten fördert.

Das Konzept der System-Integratoren, den spezialisierten Fachbetrieben für gewerkeübergreifende Gebäudetechnik, unterstützt das Elektro-Fachhandwerk zudem bei komplexen Aufgabenstellungen – und das mit stetig wachsendem Erfolg: Mittlerweile sind über 150 System-Integratoren in Deutschland, Österreich und in den Niederlanden zertifiziert und werden regelmäßig von Gira geschult. Obendrein machen ca. 30 Gira Revox Studios die Gira Markenwelt und die des Kooperationspartners Revox erlebbar.  

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

E-Technik
13.09.2019

Nur keine Angst, der Bundespräsident muss sich jetzt keine neue Bleibe suchen. Gleich daneben geht Anfang Oktober allerdings die „Design District 1010“ über die Bühne – und Gira ist da mittendrin ...

Multimedia
31.05.2019

Gleich zwei Mal darf sich der fränkische Fernsehhersteller Metz über Sonderauszeichnungen beim Plus X Award freuen: Metz Classic ist „Beste Marke des Jahres“. Zudem wurde das OLED-Modell Topas zum ...

Einen Red Dot Award erhielt Gira sowohl für seine Wohnungsstation Video AP 7...
E-Technik
02.05.2019

Gebäudetechnikspezialist Gira freut sich über zwei Red Dot Awards: Einen vergab die 40-köpfige Jury für das Gira System 3000, den anderen für die Wohnungsstation Video AP 7.

E-Technik
02.04.2019

Das Seminar erleichtert die ersten Schritte bei Planung und Programmierung des eNet Smart Home Systems. Die Einbindung und die Programmierung des eNet Smart Home-Servers werden ebenfalls ...

Sieben Endkunden, fünf Smart Home-Spezialisten: nach spätestens zehn Minuten wurde gewechselt.
E-Technik
01.04.2019

Wie bei jedem anderen Dating ging‘s auch beim Gira Speeddating um die richtigen Kontakte. Die Veranstaltung im Form Depot Salons Wien brachte Bauherrn und Elektroinstallateure auf eine etwas ...

Werbung