Direkt zum Inhalt

Manfred Warmuth: „So werden Kunden aus der anonymen Masse herausgehoben“

20.11.2008

Zum zweiten Mal fand die, vom Handelsverband veranstaltete LogIT Retail statt. Während der Vormittag ganz dem Weg der Ware galt, stand am Nachmittag der Kunde im Mittelpunkt. Kundenkarten bringen zwar mehr Wissen über Kunden, aber nicht mehr Umsätze.

Dennoch macht es für Manfred Warmuth, Marktingleiter der kika/Leiner Gruppe Österreich/CEE und in dieser Branche auch als ehemaliger Cosmos-Chef bestens bekannt, Sinn, "Kunden aus der anonymen Masse herauszuheben, Marktpräferenzen zu erkennen und das Kundenverhalten vorherzusagen". Seit Jahresbeginn ist das Schwerpunkt eines Projektes für den die Software PorDeli des Wiener Unternehmens Prolytic eingesetzt wird. Erst wurde eine Kundenbefragung durchgeführt, dann eine Markt-Landkarte erstellt, in der die Präferenzen der Kunden festgehalten wurden. Darauf folgten Segment-spezifische Analysen, um Konsumentenverhalten zu simulieren.

So sollen Positionierungsstrategien abgeleitet und auf Erfolgsaussichten überprüft werden. Warmuth: "Der Weg, mit größerer Genauigkeit in Entscheidungs-Prozesse gehen zu können, hat sich für uns sicher ausgezahlt." Für Kunden wird es wiederum spannend, wenn Produkte mit Informationen - Stichwort "Extended Packaging" - aufgeladen werden, die diese dann per Handy ablesen können. Für Allergiker etwa können zusätzliche Angaben zu Inhaltsstoffen lebensnotwendig sein.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Bereits nach elf Stunden gab es eine Einigung.
Branche
22.10.2020

Nach nur knapp elf Stunden haben sich Arbeitgeber und Gewerkschaft bereits in der ersten Verhandlungsrunde auf einen neuen Kollektivvertrag (KV) für die rund 415.000 Angestellten und 18.000 ...

Branche
09.09.2020

Die 11. Ausgabe der bundesweiten „eCommerce Studie Österreich“ des Handelsverbandes und der Plattform „Versandhandel, eCommerce & Marktplätze“ in Kooperation mit der KMU Forschung Austria, ...

Brendan Lenane, Handelsverband-GF Rainer Will und Peter Osel bei der Überreichung des Austrian Retail Innovation Award 2020, Kategorie „Best Omnichannel Innovation“.
Branche
08.09.2020

Die nächste Generation in der Fachberatung hat einen Namen: smartZAC ist dynamisch, innovativ und umfassend – und wurde nun im Rahmen des Austrian Retail Innovation Award 2020 durch den ...

Damit der digitale Ausbau schneller vorangeht, werden zwei Millionen Euro in die Hand genommen.
Branche
07.09.2020

Der Handelsverband begrüßt das neue Förderprogramm "KMU.E-Commerce" für KMU-Händler. Zwei Millionen Euro werden in die Hand genommen, um den Ausbau des digitalen Vertriebs in Österreich ...

Branche
03.08.2020

Covid-19 hält die Welt im Würgegriff und sorgt laut aktuellen Zahlen des WIFO auch hierzulande für einen historischen Einbruch der Wirtschaftsleistung. Der Handel zählt dabei zu den am stärksten ...

Werbung