Direkt zum Inhalt

Mamit verstärkt den Retail-Bereich: Alexander Tromet ist der neue Key Account Manager

01.10.2009

Der jüngste Zuwachs der Mamit-Familie ist mit 38 Jahren bereits ein erfahrener Branchenhase.

Denn der dreifache Familienvater kann bereits auf acht Jahre Erfahrung in der Unterhaltungselektronik- und IT-Industrie zurückblicken. Nach mehrjähriger Tätigkeit bei Philips im Bereich Consumer Electronics und Information Products war er zuletzt als Sales Manager bei der Firma Peter Lubusch beschäftigt.

Geschäftsführer Markus König freut sich über den Neuzugang: "Mit Herrn Tromet konnten wir einen branchenerfahrenen Mann für unser Team gewinnen und werden so unsere guten Beziehungen zu den Retailern weiter ausbauen und verstärken."

Sein Hauptaufgabengebiet sieht der gebürtige Wiener Tromet vor allem im partnerschaftlichen Umgang mit den Retail-Kunden: "Mir ist es ein Anliegen, langfristige und nachhaltige Kundenkontakte aufzubauen, weiter zu entwickeln und zu pflegen. Beide Seiten sollen von der Partnerschaft profitieren. Da das auch der Firmenphilosophie von Monitors and More entspricht, bin ich überzeugt davon, sehr gut ins Team zu passen und meine Aufgabe bestens erfüllen zu können."

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Michael Weber, Sprecher der ORS, glaubt an eine Zukunft der Futura
Multimedia
20.10.2015

Auch wenn heuer ein kritischer Blick auf der Futura ruht, tut dies der Stjmmung am simpliTV Messestand keinen Abbruch. Das Geschäftsjahr hat die Erwartungen übertroffen und auch der Zukunft blickt ...

Branche
25.09.2015

Die Futura ist geschlagen, die Zahlen ausgewertet. Nun wird diskutiert. Während hinter verschlossenen Türen Zukunftskonzepte und Pläne geschmiedet werden, möchten wir Ihnen die Futura ...

Branche
23.09.2015

Jetzt sind sie da, die Ergebnisse der Besucherbefragung. Acht von zehn Befragten meinen laut dieser, von der Futura profitiert zu haben.

Christian Blumberger sieht HB Austria weiter beim Fachhandel verankert.
Branche
22.09.2015

„Entweder man ist schwanger, oder nicht.“ Es gebe keinen Mittelweg. HB Austria-Chef Christian Blumberger sieht den Antrag auf Sanierung des Unternehmens als den richtigen Schritt an. Auf der ...

Veranstalter-Team: Paul Hammerl, Benedikt Binder-Krieglstein, Barbara Riedl und Gerhard Perschy
Branche
21.09.2015

4.500 Besucher zählten die Veranstalter auf der heurigen Futura. Das sind klar weniger, als im Jahr davor. Der Vergleich hinkt allerdings aufgrund verschobener Rahmenbedingungen. Nun ...

Werbung