Direkt zum Inhalt

Magische Marke gesprengt: 208 Seiten geballte Information im Elektrojournal

01.09.2005

Na ja, wenigstens so halbwegs: 156 Seiten umfasst die diesjährige Futura-Ausgabe des Elektrojournals. Trotzdem ist dafür Sorge getragen, dass Sie die zahlreichen Infos regelrecht aufsaugen können – dank der gewohnt übersichtlichen und üppig illustrierten Gestaltung.

Apropos Übersicht: Dass wir mit dem Heftumfang nicht übers Ziel hinausschießen, liegt auch in der komprimierten Auflistung unserer wichtigsten Online-Berichte begründet, für die wir diesmal schon drei Seiten benötigen. Wir sind eben der Meinung, dass der Branche mit ausführlichen und obendrein illustrierten Tages-Nachrichten eher gedient ist als mit einem 300-Seiten-Heft – und das wäre erforderlich gewesen, hätten wir uns die geballten Internet-Infos fürs Printmedium „aufgespart“. Die Frequenz der Elektrojournal Online-Plattform hat ohnehin schon ein Ausmaß erreicht, das wir uns nicht in den kühnsten Träumen erwartet hätten!

Ein Hinweis noch: Die Sat-Berichte sind im Futura-Heft aus produktionstechnischen Gründen ausnahmsweise im Insta-Teil zu finden – wobei dieser Bereich das Gewerbe natürlich ebenso interessiert wie den Handel.Doch jetzt zur eigentlichen Top-Meldung: Das Elektrojournal spezialisiert sich zunehmend und zusätzlich auf das Thema Fahrzeug-Einrichtung für Elektrohandel- und -installation. Ein Umstand, der sich auch auf der Futura auffallend bemerkbar machen wird (mehr dazu im Heft, das dieser Tage erscheint).
Vorausgegangen ist dieser Entwicklung freilich ein entsprechendes Feedback: Sowohl auf Anbieter- als auch Anwenderseite herrscht da offenbar ein enormer Info-Bedarf, dem wir künftig verstärkt Rechnung tragen werden.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Branche
19.07.2018

Sie ist da – die Sommerausgabe des Elektrojournals! Prall gefüllt mit den heißesten Storys aus der Elektrobranche tritt sie der gepflegten Urlaubs-Langeweile entgegen und sorgt bei Bedarf auch ...

Die Elektrofachhandelstage gehen dorthin, wo schon einmal alles begann.
Branche
24.04.2018

Das ging wirklich flott: Schon fünf Monate bevor sich die Türen zu den Elektrofachhandelstagen öffnen, kann Reed Exhibitions ein ausgebuchtes Linzer Design Center vorweisen. Jetzt will man mit ...

Branche
20.12.2016

Lieber Leserinnen, lieber Leser,

liebe Partner,

Markus Reingrabner verantwortet die neue Branchenmesse.
Branche
12.12.2016

Der Elektrofachhandel hat also seit dem FJOT-Aus wieder eine eigne Frühjahrsveranstaltung. Die Leitung der neuen „Elektrofachhandelstage“ übernimmt Markus Reingrabner. Er soll die Branchenmesse ...

Branche
14.06.2016

Metro spaltet Media-Saturn ab. Doch was bedeutet das für die Branche? Die Analyse im druckfrischen Elektrojournal 6/2016.

Werbung