Direkt zum Inhalt

Loewe brüllt auf Energiesparmesse: Hausgeräte-Sonderschau um Flat-TVs erweitert

27.02.2012

Von 29. Februar bis 4. März findet die Energiesparmesse Wels statt (29.2.: SHK-Fachbesucher-Tag; 1.3.: Fachbesucher-Tag). Auch diesmal zu sehen sind Sonderschauen zu LED-Beleuchtung und sparsamen Hausgeräten. Letztere wird gemeinsam mit BSH, Miele und Elektrabregenz gestaltet – erstmals mit dabei: Loewe.

Eine Sonderschau „LED – innovative Beleuchtung“ findet sich am Messestand des Oö. Energiesparverbands in Halle 20 des Welser Messe-Geländes. Informiert wird darüber, wie die neuen Leuchtmittel funktionieren und welche effizienten Lichtlösungen es gibt. Partner sind Osram, Philips und Zumtobel. Wer noch mehr wissen will, lauscht am 3. und 4. März jeweils ab 14.30 Uhr einem „Technologie-Überblick zu LED“ von Philips im Tagungs-Zentrum (zweites Ober-Geschoß in Halle 20). Eine Stunde zuvor hat dort auch Josef Schöffl von ETech seinen Auftritt, der zeigt, wie Photovoltaik-Anlagen praktisch umgesetzt werden.

 

Die seit 2009 stattfindende Sonderschau „Die sparsamsten Hausgeräte“ wechselt heuer ebenso in Halle 20. Ziel ist es, die Besucher für energieeffiziente Geräte zu sensibilisieren und zum Geräte-Tausch anzuregen. Neben Kühl- und Gefrier-Geräten, Waschmaschinen und Trocknern sowie Geschirrspülern finden sich erstmals auch Flat-TVs, da Loewe als weiterer Kooperations-Partner gewonnen werden konnte. Für die Beratung steht Fach-Personal zur Verfügung. Messe-Besucher können die ausgestellten Geräte bei täglich durchgeführten Gewinnspielen absahnen.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Händler können die Kosten nicht mehr an Loewe weiter verrechnen.
Multimedia
03.07.2019

Die Betriebseinstellung von Loewe in Kronach hat jetzt auch finanzielle Auswirkungen auf Loewe-Händler. Wie das Bundesgremium informiert, bleiben diese jetzt nämlich auch auf den Kosten für die ...

Loewe hat mit dem Markennamen sein wertvollstes Asset verpfändet.
Multimedia
28.06.2019

Als ob das Produktionsende noch nicht ausreichen würde, hat man jetzt auch auf seinen Markennamen keinen Zugriff mehr. Dieser wurde nämlich an die Beteiligungsfirma RiverRock verpfändet. Kein ...

Mit Ende dieser Woche steht das Loewe-Werk in Kronach still.
Multimedia
25.06.2019

Nachdem die Gläubiger dem insolventen TV-Hersteller weitere Darlehen verweigern wird Loewe mit Ende dieser Woche den Betrieb einstellen. Dessen ungeachtet soll die Investorensuche aber weitergehen ...

Multimedia
29.05.2019

Keine rosigen Aussichten gab’s für die Loewe-Mitarbeiter in der gestrigen Betriebsversammlung. Das Geld reicht nur noch bis Jahresende. Wird bis dahin kein Investor gefunden, wird’s dunkel in ...

Die Loewe-Produktion könnte jetzt ins Ausland verlegt werden.
Multimedia
28.05.2019

Dem deutschen Edel-TV-Hersteller Loewe drohen tiefe Einschnitte. Heute will der Vorstand in einer Betriebsversammlung mitteilen, wie es weitergehen soll. 500 Arbeitsplätze und die Verlagerung der ...

Werbung