Direkt zum Inhalt

LG/Posch: „Preisverrisse gibt´s dann, wenn der Handel nicht unterstützt wird“

20.04.2005

Erich Posch ist bei LG als Sales Manager für die vier Hauptproduktgruppen Waschen, Kühlen, Staubsaugen und Mikrowelle zuständig, wobei er direkt an Jong Su Choi berichtet, der als Business Manager für die Schweiz, Slowenien und Österreich verantwortlich zeichnet und überdies den Bereich der professionellen Klimageräte betreut (im Bild mit den weißen 10-kg-Riesen fürs Trocknen – noch nicht gelauncht – und Waschen)

Seit 1. Februar stellt sich der erst 32-jährige Erich Posch einer durchaus interessanten Herausforderung: Er hat bei LG Electronics Austria die noch jungfräuliche Vertriebsleitung für Weiße Ware übernommen.
Und vor kurzem stellte er sich auch einem Interview, das Elektrojournal-Mitarbeiter Werner R. Deutsch mit ihm führte.
Der neuen Aufgabe sieht sich Posch dank seiner bereits 17 Jahre Branchenerfahrung vollauf gewachsen – zumal er sie sowohl auf Handels- als auch Lieferantenseite gemacht hat:
Nach seiner Bundesheer-Zeit avancierte er beim Köck in der Wiener SCS prompt zum Multiverkäufer, weil er sämtliche Produkte aus dem Effeff beherrschte. Kenntnisse, die ihm – so Posch – in seiner Lehrzeit bei einem Funkberater eingeimpft worden seien. Die bei Köck dafür erforderlichen Prüfungen habe er alle vor den gestrengen Augen des damaligen Gottvaters Rudolf Rehak bestanden.
Schon bald danach konnte Posch im Landstraßer Köck-Outlet mit jugendlichen 21 den stellvertretenden Fililalleiter „geben“ und wurde kurze Zeit später in die Köck-Zentrale nach Brunn am Gebirge abberufen, wo man ihn umgehend zum stellvertretenden Marktleiter ernannte...

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Branche
01.04.2020

Die Corona-Krise geht auch an der Recycling-Branche nicht spurlos vorüber. Während auf der einen Seite wichtige Rohstoffe fehlen, sind die Rohstoffpreise auf der anderen Seite endgültig im Keller ...

Martin Wild verlässt die Großfläche.
Branche
31.03.2020

Kurzarbeit, Staatshilfe und jetzt auch noch der schmerzhafte personeller Abgang: Chief Innovation Officer Martin Wild nimmt bei der Elektrogroßfläche seinen Hut.

Branche
31.03.2020

Keine Lösung in Sachen Mischbetriebe brachte gestern eine Telefonkonferenz unter der Leitung von WKO-Boss Harald Mahrer. Besser sieht’s offenbar in Vorarlberg aus. Nach der Anzeige eines ...

Anschauen lohnt sich: Sie erhalten zahlreiche Tipps, wie Sie trotz geschlossener Geschäftslokale Umsätze generieren können.
Branche
31.03.2020

Wertgarantie setzt nun auf Online-Schulungen: Unter dem Titel „Verkaufen in Zeiten geschlossener Geschäfte“ gibt es noch in dieser Woche sämtliche weitere Online-Seminare, die Sie nicht verpassen ...

Branche
31.03.2020

Nach der harschen Kritik an der Umsetzung des Coronavirus-Härtefallfonds für Kleinstunternehmen soll dieser nun ausgeweitet werden. Vizekanzler Werner Kogler hat dies zumindest im heutigen Ö1- ...

Werbung