Direkt zum Inhalt

LG will Produktion von Plasmafernsehern einstellen

25.08.2014

Der südkoreanische Elektronikkonzern LG will die Produktion von Plasma-Fernsehgeräten einstellen. Zurzeit werde geprüft, wann der geeignete Zeitpunkt für den Schritt sei, wurde der Leiter der Abteilung für Heimunterhaltung, Ha Hyun Hwoi, am Montag von einer Sprecherin des südkoreanischen UE-Herstellers zitiert.

Einzelheiten zu den Einstellungsplänen sollen laut Ha zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen. Aus Firmenkreisen hieß es, die Produktion solle noch vor Jahresende eingestellt werden. Die Nachfrage nach Plasma-TV-Geräten ist stark zurückgegangen. Die südkoreanische Nachrichtenagentur Yonhap zitierte Zahlen der Marktforscher von DisplaySearch, wonach der weltweite Absatz von 10,3 Mio. Geräten im vergangenen Jahr auf 5 Mio. Stück 2015 sinken könnte. Der Anbieter Samsung SDI hatte bereits im Juni erklärt, die Fertigung von Plasma-Bildschirmen zu beenden.

LG setzt unter anderem bei Fernsehern auf die OLED-Technik (organische Leuchtdioden). OLED werde eine wichtige Rolle bei der Umgestaltung der Branche spielen, wurde Ha Hyun Hwoi von Yonhap zitiert.

Werbung

Weiterführende Themen

Branche
22.09.2017

Die traditionelle Baytronic Hausmesse lockt mit informativen Workshops, neuen Produkten und kulinarischen Köstlichkeiten.

LG präsentiert auf der IFA 2017 das neue LG V30.
Aktuelles
01.09.2017

Die 3. Generation hat neben dem ersten OLED FullVision Display einen Cine Video-Modus, Sound Tuning von B&O Play sowie Spracherkennung.

Bei der LG Waschmaschine TWINWash ist eine zweite Mini-Waschmaschine im Sockel integriert.
Aktuelles
29.08.2017

LG setzt mit seinen neuen Modellen der TWINWash Serie auf den Twashing-Trend.

Erstmals bei Baytronic: Waschvollautomaten wie hier der NABO WM1220
Branche
28.08.2017

De Hausmesse von Baytronic hat eine gute Tradition. Heuer findet sie mangels Herbstmesse im Oktober statt. Erstmals sind auch Waschmaschinen dabei.

Der neue Plastic OLED (P-OLED) FullVision Display von LG.
Produkte
23.08.2017

LG stattet die nächste Smartphone-Generation mit einem OLED FullVision Display aus.

Werbung