Direkt zum Inhalt

Lexar Media und Kodak decken ihre Karte(n) auf: Etwa die SDHC Video-Speicherkarte

08.01.2009

Ideal für Flash-basierte Camcorder, digitale Allround-Kameras und andere SDHC-kompatible Geräte ermöglicht sie Verbrauchern die Aufnahme von HD-Videos.

Laut Lexar Media und Kodak, sei damit das Speicherkarten-Durcheinander in den Foto- und Video-Taschen für immer vorbei. Auch müsse man sich nicht mehr das Hirn zermartern, ob man sich bei den Videos für Masse oder doch Klasse entscheidet.

Die beiden Unternehmen präsentieren nämlich eine Video-Speicherkarte, die mit Kapazitäten von vier, acht und 16 GB und einer jeweiligen Aufnahmelänge für HD-Videos von bis zu 90 Minuten, drei Stunden bezeigungsweise sechs Stunden ausgestattet ist. Es eröffne sich damit die Freiheit und Flexibilität, hochwertiges Videomaterial auf eine einzelne Karte aufzunehmen und zu speichern.

"Die wertbewussten Konsumenten von heute suchen nach erschwinglichen Wegen, die Speicherkapazität ihrer vorhandenen digitalen Geräte zu erhöhen", so Manisha Sharma, Leiter Produktmarketing von Lexar Media. "Der wahre Vorteil der Kodak SDHC Video-Speicherkarte ist, dass sie es den Anwendern erlaubt, mehr HD-Videoclips von Freunden und Familie aufzunehmen und ihnen so die Möglichkeit gibt, mehr der wichtigen Momente des Lebens einzufangen und abzuspeichern. Darüber hinaus erleichtert die Karte den Austausch von Videos über die beliebte Kodak Gallery oder andere Videoportale."

Die Speicherkarte entspricht der Leistungsklasse 4 und ermöglicht damit eine Videoübertragung mit hoher Geschwindigkeit von der Karte auf einen Computer.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Consumerelectronic
10.02.2012

Der legendäre Kamera- und Filmhersteller Eastman Kodak ist nach 130 Jahren pleite, musste in New York Insolvenz anmelden. Um das angeschlagene Schiff wieder flott zu bekommen, trennt sich der ...

Multimedia
19.01.2012

Die Gerüchteküche um die drohende Isolvenz des US-amerikanischen Konzerns wurde vergangenen Dezember angeheizt, nun ist es fix: Der Kamerakonzern, der seit dem Jahr 1888 eine feste Größe in der ...

Consumerelectronic
12.01.2012

Das kränkelnde Unternehmen lässt keine Rettungsversuche aus: Apple und HTC sollen nun wegen Patentrechtsverletzungen geklagt werden. Konkret geht es um die Übermittlung von Digitalfotos. Kodak ...

Multimedia
10.07.2009

Das Gerät verfügt über den Modus "Dynamische Collage" und die neue Bildersuchfunktion "Picture Finder".

Consumerelectronic
07.05.2009

Die TIPA-Jury honorierte vor allem die Bildqualität des OLED Wireless Bilderrahmens. Die Auszeichnung wird im Rahmen der Kölnmesse am 10. Juni 2009 im Grand Hotel Schloss Bensberg vergeben.

Werbung