Direkt zum Inhalt

Leider peinlich: Das kürzeste Zitat der Neuzeit – völlig entstellt im Elektrojournal

18.06.2008

In Wirklichkeit wird es in letzter Minute (man könnte ja zu Redaktionsschluss noch eine "Super-Info" erfahren) hastig in die Tastatur getrommelt. Was nicht immer ohne Folgen bleibt. Jetzt war's mal wieder so weit...

Kann man so etwas glauben? Leider ja! lautet der lakonische "Edi"-Titel im Juni-Heft, der letzten Endes auf den Autor selber zurückfällt. Leser, die den Schmarren im ersten Absatz nicht bemerkten, dürften den Artikel gnädiger Weise ebenso konsumiert haben, wie er produziert worden ist - im Eilverfahren.

Was freilich trotzdem nicht entschuldigt, dass man dem heutigen Sicher-ja-Milliardär Hannes Androsch ein Zitat unterschiebt, das ihm seinerzeit nie über die Lippen gekommen wäre: nämlich "Leider ja!" statt "Leider nein!"
Wozu ihm zuvor die ebenso sattsam bekannte Journalistenfrage gestellt wurde, ob er denn eigentlich Millionär sei.

Dass Herrn Dr. Androsch das falsche Zitat im aktuellen Elektrojournal noch im Nachhinein zur Ehre gereichen würde (weil er natürlich schon damals - mit Verlaub - ordentlich gestopft war), vermag den Autor nicht wirklich zu trösten.

Mea culpa! Mein nächstes Editorial lese ich mir vor Druckfreigabe unter Garantie nochmals durch.

Werner R. Deutsch
Chefredakteur

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Branche
19.07.2018

Sie ist da – die Sommerausgabe des Elektrojournals! Prall gefüllt mit den heißesten Storys aus der Elektrobranche tritt sie der gepflegten Urlaubs-Langeweile entgegen und sorgt bei Bedarf auch ...

Branche
20.12.2016

Lieber Leserinnen, lieber Leser,

liebe Partner,

Branche
08.08.2016

Michael Köhler verstärkt das Leitungsteam bei Reed Exhibitions.

Branche
14.06.2016

Metro spaltet Media-Saturn ab. Doch was bedeutet das für die Branche? Die Analyse im druckfrischen Elektrojournal 6/2016.

Branche
10.05.2016

ServusTV bleibt also. Doch was kommt auf die Elektrobranche zu, wenn tatsächlich ein großer Sender ausfällt? Dieser und noch ganz anderen Fragen gehen wir im druckfrischen Elektrojournal 5/ ...

Werbung