Direkt zum Inhalt

Leica DG Vario-Elmarit 8-18mm

26.04.2017

Panasonic präsentiert den Superweitwinkel-Zoom Leica DG Vario-Elmarit 8-18mm/F2,8-4,0 ASPH (16-36mm KB) – ab Ende Mai 2017 im Handel erhältlich.

Panasonic stellt den Superweitwinkel-Zoom Leica DG Vario-Elmarit 8-18mm / F2,8-4,0 ASPH (16-36 mm KB) vor.

Mit dem Leica DG Vario-Elmarit 8-18mm / F2,8-4,0 ASPH (16-36 mm KB) stellt Panasonic – nach dem Leica 12-60mm – das zweite Objektiv seiner Leica DG Vario-Elmarit F2,8-4,0-Serie vor und erweitert damit das Sortiment der Micro-FourThirds-Objektive um ein weiteres, Mitglied.

Dieses neue Zoom der Leica DG Vario-Elmarit F2,8-4,0-Serie bietet einen für Foto- und Videoaufnahmen dynamischen Brennweitenbereich vom 16mm-Superweitwinkel bis zu 36mm. Damit empfiehlt es sich für Landschaften und Architekturaufnahmen ebenso wie für die anspruchsvolle Available-Light-Fotografie.

Wie bei allen Objektiven der neuen Reihe kommt die Nano-Oberflächenvergütung von Panasonic zum Einsatz, um eventuelle Reflexe und Geisterbilder zu unterdrücken.

Die Objektive der neuen Serie zeichnen sich außerdem durch eine metallene, staub- und spritzwassergeschützte Konstruktion aus und sind laut Hersteller frostsicher bis -10 Grad Celsius.

Die Konstruktion des Objektivs umfasst 15 Linsen in 10 Gruppen, darunter eine asphärische ED-Linse, drei asphärische und zwei ED-Linsen, sowie eine UHR-Linse, die sphärische Verzeichnung und chromatische Aberration unterdrücken.

Trotz des großen Weitwinkels bietet das Objektiv die Anbringung von 67mm-Filtern zum Schutz oder zur Erweiterung der Aufnahmemöglichkeiten.

Das neue Objektiv empfiehlt sich zudem auch für Videoaufnahmen. Der Fokusmotor ist kompatibel zum Highspeed-Präzisions-Kontrast-AF-System der aktuellen Lumix G Kameras mit einem Datenaustausch entsprechend maximal 240 Bildern pro Sekunde.

Die Innenfokussierung arbeitet dabei besonders leise. Hinzu kommt eine stabile Linsenführung beim Zoomen. Darüber hinaus wird die Sicherheit der AF-Tracking-Funktion beim Zoomen aufgrund der Highspeed-Einzelbildanalyse bei der Fokuskontrolle verbessert.

Das Angebot an Objektiven der Leica DG Vario-Elmarit F2,8-4,0-Serie wird durch ein in Planung befindliches Tele-Zoom 50-200mm (100-400mm KB) noch erweitert, so Panasonic.

Das neue Leica DG Vario-Elmarit 8-18mm Objektiv (H-E08018) ist ab Ende Mai 2017 im Handel erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 1.199 Euro.

Aktuelle Videos zu den Lumix G Kameras und Objektiven finden sich auf Youtube unter https://www.youtube.com/playlist?list=PL38D7A3980A7AD3F8

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Multimedia
27.04.2018

Eine spiegellose, eine kompakte und eine Foto-/Videokamera: Gleich drei Modelle von Panasonic erhielten eine Auszeichnung vom internationalen Verband der Fotopresse, der Technical Image Press ...

Multimedia
21.04.2018

Panasonic hat sich für seine „Mehrwerttage“ einen interessanten Partner ins Boot geholt: GSS Systems (auch als Grundig GSS bekannt) wird die Japaner auf ihrer Tour begleiten und den Teilnehmern ...

Multimedia
12.04.2018

Elektrojournal Online-Leser sind wieder einmal früher dran. Sie können sich schon jetzt für die Panasonic-Mehrwerttage anmelden und sich einen der streng limitierten Plätze sichern.

Durch die TV>IP-Technik lassen sich die neuen Panasonic TVs flexibel überall aufstellen, teure Empfangsboxen in jedem Zimmer und aufwändige Verkabelungen entfallen
Produkte
05.04.2018

...dank TV>IP. Die neuen Fernseher von Panasonic eignen sich dank TV>IP und smarten Funktionen besonders gut für Hotels. Sie reichen von LED-Geräten mit 24 Zoll Bildschirmdiagonale bis hin ...

Kai Hillebrand wird neuer Chef bei Panasonic für die DACH+NL-Region
Branche
11.01.2018

Ex-Samsung Manager Kai Hillebrandt löst Christian Sokcevic ab

Werbung