Direkt zum Inhalt

Lehrlingswettbewerb der Elektoinstallationstechniker NÖ

19.11.2004

"Bester der Besten" von 400 NÖ E-Techniker-Lehrlingen ermittelt: Gold für Lilienfeld, Silber für Amstetten und Bronze ging nach Tulln

400 Lehrlinge gibt es bei Niederösterreichs Elektrotechnikern derzeit, die sieben besten davon ermittelten nun in der Landesberufsschule Stockerau beim Landeslehrlingswettbewerb den „Besten der Besten": Sieger in diesem Champions-Bewerb der NÖ Elektrotechniker-Lehrling wurde Martin Umgeher aus Türnitz (Bezirk Lilienfeld, Lehrbetrieb Graggober/Traisen/Bezirk Lilienfeld). „Silber" ging an Lukas Reiter aus Amstetten (Lehrbetrieb Stadtgemeinde Amstetten), den dritten Platz belegte Thomas Grubmüller aus Sieghartskirchen (Bezirk Tulln, Lehrbetrieb Jäger & Kronsteiner/Sieghartskirchen).
Landesinnungsmeister Ing. Herbert Berger und Landesberufsschuldirektor Ing. Gerhard Graf waren von den gezeigten Leistungen „ihrer" Lehrlinge sehr angetan und vom Niveau des Wettbewerbes begeistert, „man hat wirklich gesehen, dass die Teilnehmer die besten aller 400 Lehrlinge ihres Jahrganges sind".
Sieben Lehrlinge hatten an dem Landeslehrlingswettbewerb teilgenommen, alle hatten innerhalb von acht Stunden sechs Stationen zu bewältigen. Die Stationen im Detail: 1) Steuertechnik, 2) Lösungen im Labor, 3) Fehlersuche, 4) Motorschaltungen, 5) Messschaltungen und 6) Überprüfung der Schutzmaßnahmen.
Die beiden Erstplatzierten sind für den Bundeslehrlingswettbewerb qualifiziert, der 2005 stattfindet.

*** Mit inhaltlicher Verantwortung und zur Verfügung gestellt von Elektrotechniker.at ***

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Branche
12.12.2018

Im Endspurt steckt derzeit Rentier Rudi: Noch bis zum 31. Dezember spielt er bei der Weihnachtsaktion von Versicherungsvermittler assona mit Fachhandelspartnern um assona-Coins. Im Pop-up-Store ...

Branche
12.12.2018

Die aktuelle Weihnachtsumfrage der GfK Austria beantwortet diese und andere Fragen und liefert Informationen über die Meinung und die Verhaltensweisen der Österreicher zum Fest des Jahres.

Peter Pollak nimmt bei Dyson den Hut und wird sich neuen Aufgaben widmen.
Hausgeräte
11.12.2018

Peter Pollak, Geschäftsführer der Dyson Austria GmbH, verlässt das Unternehmen zum Ende des Jahres. Martyn Davies, Managing Director CEE & Nordics bei Dyson, übernimmt kommissarisch seine ...

Branche
10.12.2018

Die Bundeswettbewerbsbehörde hat vom Handelsverband eine Beschwerde gegen Amazon erhalten und prüft nun, ob ein begründeter Verdacht vorliegt und Ermittlungen eingeleitet werden sollen. Da es auch ...

E-Technik
10.12.2018

Die Klimaziele der Europäischen Union verlangen eine weitgehende Dekarbonisierung des Energiesektors in den nächsten Jahren bzw. Jahrzehnten. Dazu wird auch die Elektrifizierung der Mobilität ...

Werbung