Direkt zum Inhalt

LED-Vorhang zaubert effektvolle Bilder auf die Bühne

03.12.2005

Mit PhantomFrame bietet das deutsche Unternehmen G-LEC einen LED-Vorhang, der zu 70 Prozent transparent ist und sich dennoch ideal für die Darstellung von Bildern, Videos und Animationen eignet

Anwendung finden die Produkte des deutschen Herstellers vor allem in der Bühnentechnik (Konzerte), in TV-Studios, auf Messen, aber auch in der Architektur. "PhantomFrame ist auf Modulbauweise ausgelegt", erklärt Gerhard Bisch, technischer Leiter bei G-LEC. "Jedes Modul hat die Größe von etwa einem Quadratmeter. Durch den Pixelabstand von 60 Millimetern ergibt sich eine Auflösung von 256 Bildpunkten pro Modul."
Die drei LEDs pro Bildpunkt erzeugen insgesamt...

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Kluge Konjunkturprogramme können Österreichs Wirtschaft aber aus der Krise führen, sagt der OVE. Darüber diskutiert wurde online.
E-Technik
28.05.2020

Der Lockdown war eine enorme Herausforderung für Österreichs Wirtschaft. Viele Unternehmen mussten Kurzarbeit anmelden, und auch nach Ende des Lockdowns bleibt die Auftragslage vielerorts ...

E-Technik
28.05.2020

Elektromaterial.at, der neue E-Großhändler der Frauenthal Handel Gruppe, ist auf der Suche nach einem Technischen Promotor.

E-Technik
27.05.2020

Statt der „Bauen & Energie Wien“ bringt Reed Exhibitions Österreich ab Herbst 2021 die Salzburger „Bauen+Wohnen“ in die Messe Wien.

ZACO gewinnt den German Innovation Award 2020.
Hausgeräte
27.05.2020

Der A9s von ZACO, der erste 2in1 Saug- und Wischroboter mit pulsierender Wischplatte gewinnt den German Innovation Award 2020 in der Kategorie „Household Appliances“.

Nützliches Zubehör zum Selberdrucken: Zum Start von 3D4U bietet Miele zehn Objekte an.
Hausgeräte
27.05.2020

Als weltweit erstes Unternehmen seiner Branche bietet Miele seinen Kunden eine größere Serie von 3D-druckbarem Zubehör an – zum Selberausdrucken in 3D. Den Anfang machen zehn Objekte für Küche, ...

Werbung