Direkt zum Inhalt

Lampert-Pleite: Schönacher packt aus!

09.09.2003

Masseverwalter lässt Bürser Filiale weiterlaufen
Sie könnte Red Zac erhalten bleiben
Konkrete Interessenten als Rettungsanker
Hat Lampert-Familie vorschnell aufgegeben?

„Mein Konzept wäre voll aufgegangen, aber wenn man mir nicht die Zeit dafür gibt...“. Barbara Schönacher ist verbittert. Die Geschäftsführerin des größten Vorarlberger Red Zac-Händlers, der Radio Lampert Betriebs-GmbH & Co KG, nimmt erstmals Stellung zu der Pleite, die für alle angeblich so überraschend kam. Und zum Vorwurf, dass sie noch vorige Woche, während einer Red Zac-Vorstandssitzung, vom großen Lampert-Outlet in Bürs (Bild) geradezu „geschwärmt“ haben soll.
Jetzt stellt Schönacher klar: „Bei der letzten Vorstandssitzung war ich gar nicht dabei, das ist protokollarisch belegbar. Ich hab´ mich bei Herrn Weiss für meine Abwesenheit sogar noch entschuldigt – eben wegen der problematischen Situation bei uns. Daher habe ich vorige Woche ganz sicher kein positives Wort mehr darüber verloren.“
Wie berichtet, hat Schönacher noch am Tag der Konkurseröffnung, am 2. September, in der Red Zac-Zentrale ihren Rücktritt als stellvertretende Vorstandsobfrau eingereicht. „Nachdem die Firma, für die ich im Vorstand saß, insolvent ist, ist das wohl selbstverständlich.“
Weniger selbstverständlich ist freilich der Umstand, dass das Handelsunternehmen seinen Konkurs gleich selbst beantragt hat (siehe auch Online-Meldung „Red Zac Kurz ...“). Was hat sich also in den vergangenen Wochen und Monaten bei Lampert wirklich abgespielt?

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Egal, ob Ziegel- oder Flachdächer, Freifeld, Zäune, Carports oder Terrassenüberdachungen – Elektriker und Monteure konnten sich bei dem Montage-Workshop, den Suntastic.Solar am 25. und 26. Mai abhielt, zu jeder erdenklichen Montage-Lösung für Photovoltaik auf den neuesten Stand bringen.
E-Technik
01.07.2020

Wie schon 2018 war auch der heurige Montage-Workshop, der letzte Woche am 25. und 26. Juni stattfand, ein großer Erfolg. Rund 120 Elektriker und Monteure nutzten die Gelegenheit, sich an den ...

Hausgeräte
01.07.2020

Bereits im vergangenen Jahr wurde der Schweizer Kaffeevollautomatenhersteller von Brand Council Austria zur Superbrand gekürt. Der Jury hat der Kaffee anscheinend so gut geschmeckt, dass Jura ...

Joyce Behrens wird mit ihrem Team vom Standort München aus operieren.
Hausgeräte
30.06.2020

Der langjährige BaByliss Österreich-Chef Christian Frank geht Ende Juni in den Ruhestand. BaByliss selbst strukturiert sich um und wird in die deutsche Organisation integriert.

Gorenje darf sich jetzt Branchen Champion nennen.
Hausgeräte
29.06.2020

Bereits im November letzten Jahres wurde der Gorenje Werkskundendienst für sein Waschmaschinen-Service von der Zeitschrift Konsument mit dem Testurteil „sehr gut“ ausgezeichnet. Nun darf ...

Pfarrwaller: "Während andere nun wieder aus dem Corona-Nebel auftauchen, waren wir nie weg."
Branche
26.06.2020

Viele Unternehmen waren in den vergangenen Monaten damit konfrontiert, ihren Betrieb in einem Umfeld strikter Maßnahmen am Laufen zu halten. Auf der einen Seite sollte die Sicherheit der ...

Werbung