Direkt zum Inhalt

Kunst trifft Hightech: Sharp unterstützt Ausstellung bei WestLicht

14.07.2006

Hightech und junge österreichische Kunst: Sharp unterstützt mit Projektoren und professionellen Monitoren die Ausstellung „Heute kein Evidenzproblem“, die vom 27. Juni bis 30. Juli bei „WestLicht. Schauplatz für Fotografie“ in Wien zu sehen ist
Foto: WestLicht.

Hochauflösende und brillante Bilder liefernde Display- und Projektionstechnologien erlauben Künstlern völlig neue Möglichkeiten der Entfaltung. Bis wohin diese führen kann, zeigt nicht zuletzt die aktuelle WestLicht.-Ausstellung. Mit Unterstützung von Sharp werden in der unaufdringlichen Architektur des 50er Jahre-Lofts in einer Gruppenausstellung aktuelle Arbeiten von 24 Künstlerinnen und Künstlern gezeigt, die – kuratiert von Eva Schlegel – die Schnittstellen von Fotografie, Malerei, Zeichnung, Film/Video und Installation berühren.
Die Vielfalt der Ansätze im Umgang mit den unterschiedlichen Medien stellt für die eingesetzte Technik eine hohe Herausforderung dar. Grund genug für Sharp, mit hochwertigen Videoprojektoren und professionellen Displays zum Kunsterlebnis maßgeblich beizutragen. „Kunst und Sharp-Technologie bilden eine perfekte Symbiose“, so ein begeisteter Hanspeter Seiß, Produkt und Marketing Manager Sharp Electronics Germany/Austria. „Sharp engagiert sich sehr für Kunst unter Einsatz elektronischer Medien. Kunst ist ein Bestandteil unseres Ansatzes, den LCD-Fernseher und auch Projektoren ...

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Branche
22.01.2020

Die Wogen beim Media-Saturn-Mutterkonzern Ceconomy schienen schon geglättet – jetzt brechen aber alte Gräben wieder auf. Man streitet sich um die Besetzung des Aufsichtsrats.

Christian Zimlich übernimmt am 1. Februar das Österreich-Geschäft von P&G.
Branche
21.01.2020

Christian Zimlich übernimmt mit 1. Februar die Leitung des Österreich-Geschäftes von Procter & Gamble. Zimlich folgt auf Bettina Vogler-Trinkfass, die künftig das Geschäft für Wasch- und ...

Branche
21.01.2020

Vor zwei Jahren gründete die UFH „Secontrade“, eine Online-Handelsplattform für Sekundärrohstoffe, auf Initiative der UFH Holding. Seither wurden über 18.500 Tonnen an wertvollen Rohstoffe, die ...

Lukas Pelikan übernimmt den Vertrieb von KitchenAid in Österreich.
Hausgeräte
21.01.2020

Der amerikanische Küchengerätehersteller „KitchenAid“ stellt sich neu auf dem österreichischen Markt auf.

Branche
20.01.2020

Regio Data Research hat über 1000 speziell für österreichische Konsumenten relevante Onlineshops analysiert. Demnach fließen bereits über 13 Prozent des österreichischen Einzelhandelsumsatzes in ...

Werbung