Direkt zum Inhalt

Kühlgeräte-Pickerl: Die WWF-Sammelaktion hat begonnen

31.08.2005

Roland Düringer hat schon gespendet und auch Josef Broukal – nämlich das Kühlgeräte-Pickerl für einen guten Zweck. Konkret: Die Natur- und Umweltorganisation WWF bittet alle Konsumenten, auf die Einlösung des Pickerls zu verzichten und dieses statt dessen dem WWF zu schenken (Elektrojournal Online berichtete).
"Je mehr Konsumenten uns die Vignette zukommen lassen, umso mehr können wir für den Klimaschutz tun", meinte WWF-Geschäftsführerin Hildegard Aichberger in einer gemeinsamen Pressekonferenz mit BSH-Chef Franz Schlechta. Dieser schloss sich uneingeschränkt der Bitte an: "Für den Einzelnen ist das finanziell verkraftbar - in Summe wird damit einem wirklich guten Zweck gedient!"

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Branche
14.01.2020

Am Tag der offenen Tür stellt das WIFI Wien die Digitalisierung in den Mittelpunkt. Über 60 Info-Veranstaltungen, Live-Erlebnisse in der digitalen Welt, individuelle Kursberatungen und ein ...

E-Technik
14.01.2020

Bei der Bau- und Wohnmesse im Salzburger Messezentrum gibt es für alle Renovierer, Sanierer oder Häuslbauer die richtigen Lösungen für das Zuhause. Veranstalter Reed Exhibitions erwartet vom 6. ...

E-Technik
14.01.2020

Der amtierende österreichische Staatsmeister in Elektro- und Installationstechnik Stefan Prader hat im Februar einen Fixtermin: Er wird auf der Messe Bauen & Energie Wien, die vom 20. bis 23. ...

Branche
13.01.2020

Nach einem sehr erfolgreichen Jahr 2019 herrschen nun gedämpfte Erwartungen. Trotz allem bleibt die Stimmungslage aber positiv.

Werbung