Direkt zum Inhalt

Küchen sind halt unwiderstehlich: LivingKitchen verpasst der imm einen Boost

21.05.2010

„Der Anmelde-Stand sieht viel versprechend aus – wir haben deutlich mehr Aussteller und Fläche unter Vertrag als zum gleichen Zeitpunkt der Vor-Veranstaltung“, kommentiert Koelnmesse-Vorsitzender Gerald Böse die Situation der imm cologne 2011. Die LivingKitchen wertet die Möbelmesse insgesamt auf.

„In einigen Bereichen sind die zur Verfügung stehenden Flächen nahezu ausverkauft“, so Böse. Da heißt es, sich sputen, denn insgesamt sind über 70 Prozent der geplanten Fläche für die von 18. bis 23. Jänner 2011 veranstaltete Messe bereits jetzt gebucht. Ähnlich erfreulich die Entwicklung der LivingKitchen: „Das anvisierte Ziel einer Premieren-Veranstaltung mit 80 Ausstellern haben wir schon jetzt überschritten.“ Die Ausstellungs-Fläche der Küchenmesse wird daher von zwei auf drei Hallen erweitert.

Erstmals in Köln dabei ist ein großer Teil der Möbelmeile – eine Marketing-Gemeinschaft von 25 ostwestfälischen Möbelherstellern. Auf einem  Gemeinschaftsstand präsentieren Driftmeier, Thielemeyer, Röhr-Bush, Schröder Wohnmöbel, die Rietberger Möbelwerke, Sudbrock, die Geha Möbelwerke, Village Wohnkultur und die H.E. Otten Matratzenfabrik ihre Produkt-Innovationen. 

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Dirk Sänger Castro verlässt Schneider Electric.
E-Technik
11.02.2016

Schneider Electric und der Leiter des Bereiches Partner, Dirk Sänger Castro, haben sich dazu entschlossen zukünftig getrennte Wege zu gehen. Dirk Sänger Castro verlässt das Unternehmen nach 12 ...

Erfolg für Österreichs Wirtschaft in der internationalen elektrotechnischen Normung: Günter Idinger wurde erneut in den IEC-Verwaltungsrat gewählt.
E-Technik
23.11.2015

Die Generalversammlung der internationalen elektrotechnischen Normungsorganisation IEC (International Electrotechnical Commission) in Minsk, Weißrussland, brachte ein für die österreichische ...

Multimedia
11.08.2014

Nach Erhalt aller behördlichen Genehmigungen hat die M7A Group S.A. den Erwerb von KabelKiosk, der Programm- und Service-Plattform für Kabel- und IP-Netze, von der Eutelsat Communications ...

Branche
16.07.2014

Wie der AKV (Alpenländischer Kreditorenverband) informiert, hat EP: Kurz und gut am Handelsgericht Wien einen Eigenantrag auf die Eröffnung eines Sanierungsverfahrens ohne Eigenverwaltung gestellt ...

Branche
10.07.2014

Im Grunde war es klar, dass es nicht stimmt. Trotzdem wurde das Gerücht medial verbreitet, Metro wolle sich von Media-Saturn trennen. Jetzt stellt Konzernchef Olaf Koch klar: "Ich bin der Meinung ...

Werbung