Direkt zum Inhalt

Küchen-Check: Was Verbrauchern beim Neukauf wichtig ist, auf welche Marken sie stehen

31.03.2014

Im Rahmen einer aktuellen Studie hat das Online Markt- und Meinungsforschungsinstitut Marketagent.com die Küchenmarken in Österreich unter die Lupe genommen. Ergebnis: Die Küchen von Ikea und Dan weisen den größten Bekanntheitsgrad auf. Während als die kompetenteste Küchenmarke Bulthaup gilt, genießt die Marke Regina in punkto Tradition die besten Werte. Beim Küchenkauf schätzen die Österreicher vor allem die Qualität, die Funktionalität und die Langlebigkeit der Küchen.

Für die kommenden drei Jahre planen laut der vorliegenden Konsumentenbefragung von Marketagent.com in etwa 20,9 Prozent der befragten Österreicher die Anschaffung einer neuen Küche und weitere 8,7 Prozent zumindest die Erweiterung ihrer derzeitigen Küche. Die Spannweite bei den Preisvorstellungen ist dabei sehr weitläufig.

 

Beim Kauf achten die Küchenaffinen vor allem auf die Qualität (Top-Box-Wert „sehr großen Einfluss“: 62,6%), die Funktionalität bzw. Praktikabilität (58,4%), sowie auf die Langlebigkeit (58,3%) der Küchen. Auch der Preis (57%) ist entscheidend dafür, in welcher Küche die Österreicher am liebsten kochen. Der Stauraum (53,9%) und die Bedienbarkeit (52,5%) spielen ebenso eine wichtige Rolle beim Küchenkauf. Das Vorhandensein energieeffizienter Geräte (50,0%) und die gesamte Ausstattung der Küche (49,4%) stellen durchaus weitere Anreize dar. 

 

Für Frau und Herrn Österreicher scheint die Küche an sich einen klassischen Stellenwert zu haben. 79,0% der Befragten empfinden eine Küche als Ort zum Kochen. Der Löffel wird überwiegend (60,3%) täglich geschwungen.

 

Was halten Verbrauchern von den Küchenherstellern?

 

Die Küchen von Dan (gestützte Bekanntheit: 82,6%) und Ikea (82,2%) weisen den größten Bekanntheitsgrad auf. Als traditionsreichste Küchenmarke wird Regina (Top-Box-Wert „sehr traditionsreich“: 45,4%) wahrgenommen, während die Marke Bulthaup (Top-Box-Wert „sehr kompetent“: 52,4%) bei der Kompetenz an erster Stelle steht. Team 7 (Top-Box-Wert „sehr gutes Image“: 55,3%) und Dan (54,9%) genießen die besten Imagewerte. Die sympathischsten Küchenmarken der Befragten sind ebenso Team 7 und Dan.

Im Test waren die Küchenmarken Alno, Attwenger, Breitschopf, Bulthaup, Dan, Ewe, FM, Gorenje, Haka, Ikea Küche, Nolte, Olina, P. MAX, Poggenpohl, Regina, SieMatic und Team 7.

Marketagent.com hat im Rahmen der aktuellen Studie rund 1.500 Personen zwischen 18 und 69 Jahren zum Thema Küchen befragt. Über 15 Küchenmarken in Österreich wurden hinsichtlich der Wahrnehmung anhand definierter Imagewerte untersucht und deren Bekanntheit überprüft. Zusätzlich wurden die aktuelle Küchensituation, das Informationsverhalten und der Kaufeinfluss bei den Küchen eruiert.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Hausgeräte
10.05.2012

Wie auf Elektrojournal Online berichtet, sind fürs Frühjahr 2013 gleich zwei potenzielle Küchen-Messen für Österreich in Stellung gegangen. Sein Konzept präsentierte nun Roland Annerl als ...

Hausgeräte
05.03.2012

Die möbel austria in Wels musste zuletzt ohne Küchen stattfinden. Großhändler Roland Annerl hegt dennoch Hoffnungen auf eine Branchen-Messe. Gemeinsam mit der Rieder Messe initiiert er die „Küche ...

Hausgeräte
11.05.2011

Liebherr will die BioFresh-Technik stark bewerben. Um die Zielgruppe voll anzusprechen, laufen sechs Wochen lang entsprechende Werbespots auf den reichweitenstärksten Radiosendern. Der neue ...

Branche
11.01.2011

Der Optiker Fielmann schneidet beim aktuellen Handelscheck "Elektro, Foto, Optik" der Marktforscher Marketagent.at gesamt am besten ab. Im Elektrohandel speziell, bekam Media Markt im Schnitt die ...

Hausgeräte
11.11.2010

Haka ist 80. Darum wurde fest gefeiert. Größen aus Politik und Wirtschaft gaben sich am 10. November in der Trauner Firmenzentrale ein Stelldichein. Und Landeshauptmann Josef Pühringer brachte zum ...

Werbung