Direkt zum Inhalt

Küchen-Bilanz der „imm cologne 2008“: Gelungene Premiere der „Art of Kitchen“

21.01.2008

Zufrieden zeigten sich nicht zuletzt die Premium-Küchenanbieter: "Die neue Darstellung im Rahmen der art of kitchen hat zur Profilierung der Küchenmarken beigetragen", resümiert Poggenpohl-Chef Elmar Duffner.

Etwa tausend Besucher mehr als im Vorjahr informierten sich auf der heurigen imm cologne über die weltweiten Einrichtungstrends. Küchen im Highclass-Segment bestechen dabei, so heißt es, durch professionelle Technik: etwa durch elektrisch bewegte Schubfächer, die sich allein durch leichtes Antippen öffnen und schließen lassen.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Hausgeräte
11.04.2013

Die Küchenhersteller-Branche ist kein Kindergeburtstag. Nein, es wird mit harten Bandagen gekämpft. Aktuell haben sich die Ewe-FM-Gruppe und Haka in den Wolle gekriegt. Es geht um Mitbewerber- ...

Hausgeräte
06.06.2012

Rückläufig sind die Außenhandels-Zahlen fürs erste Quartal des Verbands der deutschen Küchenmöbel-Industrie. Während die Exporte nur geringfügig zurückgingen, sanken die Importe deutlich um 16 ...

Hausgeräte
21.02.2011

Voll auf Export setzt die deutsche Küchenmöbelindustrie. Die Exportquote lag 2010 bei satten 37 Prozent. Und das mit gutem Grund. Außerhalb der deutschen Grenzen rollt der Rubel. Dennoch gibt’s ...

Hausgeräte
17.01.2011

Zufrieden mit der Ergebnissen des Vorjahres zeigt sich die österreichische Möbelbranche. Vor allem Garten-, Schlaf-, Ess- und Wohnzimmermöbel waren gefragt. Einen leichten Rückgang (-0,9 Prozent) ...

Hausgeräte
21.05.2010

„Der Anmelde-Stand sieht viel versprechend aus – wir haben deutlich mehr Aussteller und Fläche unter Vertrag als zum gleichen Zeitpunkt der Vor-Veranstaltung“, kommentiert Koelnmesse-Vorsitzender ...

Werbung