Direkt zum Inhalt
Das neue Führungsteam von Kreisel Electric (v.l.): Philipp Kreisel (CEO), Johann Kreisel (CEO), inmitten: André Felker, der neue CMO, Christian Schlögl (CEO) und Markus Kreisel (CEO).

Kreisel Electric: André Felker wird neuer Chief Marketing Officer

09.08.2017

Kreisel Electric erweitert das Führungsteam um André Felker, der als Chief Marketing Officer nun mit an Bord ist.

Laut www.horizont.at wird André Felker (vormals CEO der Serviceplan Austria) bei Kreisel Electric künftig als Chief Marketing Officer (CMO) tätig sein.

Das in der oberösterreichischen Gemeinde Freistadt beheimatete Unternehmen Kreisel Electric plant für 2017, einen Firmenstandort in Los Angeles zu eröffnen – auch ein neuer Standort in Wien ist angedacht: Felker soll auch diesen mitaufbauen helfen.

CEO Markus Kreisel: „Wir möchten mit unserer Marke die globale Nummer Eins im Bereich E-Mobility werden und freuen uns sehr, dass wir mit André Felker einen bekannten und erfahrenen Marketingexperten gewinnen konnten, diesen Weg mit uns zu gehen.“

Und CEO Christian Schlögl ergänzt: „Neben der Technologie- und Innovationsführerschaft streben wir auch die Themenführerschaft im Bereich E-Mobility an. Mit der Unterstützung von André Felker, der seine jahrelange Erfahrung als Marketingprofi in unser Führungsteam einbringen wird, werden wir uns dafür noch professioneller aufstellen.“

Und André Felker selbst? Laut einer dementsprechenden Aussendung sei es ihm „eine große Ehre und Freude, die zukünftigen Kapitel der internationalen Erfolgsgeschichte von Kreisel mitgestalten zu dürfen“.

André Felker begann seine Karriere bei der Werbeagentur Ogilvy – zuerst in London, dann in Budapest, um anschließend als Account Director in Wien anzukommen.

Danach wurde er stellvertretender Werbeleiter der Mobilkom Austria, ehe er zum Leiter Strategisches Marketing bei Siemens Österreich avancierte.

2003 gründete Felker die Agentur Sieben – deren Mehrheit verkaufte er 2011 an die Serviceplan Gruppe. Zwischen 2011 und 2017 baute er als CEO die Agentur Serviceplan Austria auf. Und im Sommer 2017 steigt André Felker also in die Elektromobilität von Kreisel Electric – als Chief Marketing Officer – ein.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Die 500 PS beschleunigen das Carbon-Boot auf bis zu 50 Knoten.
Branche
09.06.2018

Mit einem Antriebssystem für das schnellste Serien-Elektro-Boot der Welt betritt E-Mobility-Profi Kreisel nun auch die maritime Welt. Erstmals gezeigt wurde die SAY29E Runabout Carbon Anfang Juni ...

Ulli Sima, Stadträtin für Umwelt und Wiener Stadtwerke
E-Mobility
05.04.2018

In Floridsdorf wurden die zehn ersten E-Ladestationen im öffentlichen Raum in Betrieb genommen. Wien Energie wird bis zum Sommer 230 Ladestationen für Elektroautos errichten.

Das Fraunhofer ISE ist am Testzentrum für Batterien in Freiburg beteiligt.
E-Mobility
22.03.2018

Zur Erforschung von Elektroauto-Energiespeicher wollen der Forschungsverbund Fraunhofer und der Verband der Elektrotechnik mehr als 30 Millionen Euro investieren. Das Testzentrum wird in Freiburg ...

Die jährliche Zunahme bei E-Autos ist hoch, ihre Gesamtzahl jedoch gering
E-Mobility
26.02.2018

14.618 Elektroautos waren 2017 in Österreich zugelassen. Dem stehen 2,77 Millionen Autos mit Dieselantrieb und 2,08 Millionen mit Benzinantrieb gegenüber.

Verhältnis E-Auto-Quote und Ausfallstunden
E-Mobility
22.01.2018

In Deutschland kann es aufgrund von Elektromobilität bereits 2032 flächendeckend zu Engpässen in der Stromversorgung kommen. In einer Oliver Wyman-Analyse wird die Flexibilisierung der ...

Werbung