Direkt zum Inhalt

„Kraftwerk Espresso“: DeLonghi will als Basketball-Sponsor noch höher hinaus

15.11.2005

Rechtzeitig mit dem Beginn der Saison 2005/06 erhält der WBC Kraftwerk Wels zusätzliche Unterstützung: Die DeLonghi-Gruppe steigt als neuer „Offizieller Sponsor“ bei den Kraftwerkern ein!
Neben der Präsentation des DeLonghi-Logos auf den Rotobanden erhält der Neo-Sponsor auch eine Werbefläche auf der WBC-Spielerkleidung. Der Schriftzug von DeLonghi wird dabei auf der Rückseite der Trikots (über der Nummer) und auf der Vorderseite der Trikothosen präsent sein.
WBC Kraftwerk-Vorstand Heinz Peter Fiszter freut sich jedenfalls, „dass wir mit DeLonghi einen international erfolgreichen Konzern und eine aufstrebende Marke als Partner gewinnen konnten.“
Auch DeLonghi-Chef Michael Frank (Bild unten) ist über die neue Kooperation mit dem WBC sehr erfreut: „DeLonghi Österreich hat mit dem WBC den idealen Basketball-Club gefunden. So wie die Marke DeLonghi erfährt auch der WBC einen enormen Aufschwung. Dieser musste hart erkämpft werden. Eine Erfahrung, die uns stark verbindet.“
Übrigens: Das Auftaktspiel mit den neuen DeLonghi-Trikots vorigen Samstag gegen die BSC Fürstenfeld Panthers konnte der WBC mit 84:73 klar für sich entscheiden.

Mehr über den WBC Kraftwerk Wels – von der Geburtsstunde über den harten Aufstieg bis zu den bisher größten Erfolgen – erfahren Sie unter „mehr lesen“...

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Branche
14.01.2020

Am Tag der offenen Tür stellt das WIFI Wien die Digitalisierung in den Mittelpunkt. Über 60 Info-Veranstaltungen, Live-Erlebnisse in der digitalen Welt, individuelle Kursberatungen und ein ...

E-Technik
14.01.2020

Bei der Bau- und Wohnmesse im Salzburger Messezentrum gibt es für alle Renovierer, Sanierer oder Häuslbauer die richtigen Lösungen für das Zuhause. Veranstalter Reed Exhibitions erwartet vom 6. ...

E-Technik
14.01.2020

Der amtierende österreichische Staatsmeister in Elektro- und Installationstechnik Stefan Prader hat im Februar einen Fixtermin: Er wird auf der Messe Bauen & Energie Wien, die vom 20. bis 23. ...

Branche
13.01.2020

Nach einem sehr erfolgreichen Jahr 2019 herrschen nun gedämpfte Erwartungen. Trotz allem bleibt die Stimmungslage aber positiv.

Werbung