Direkt zum Inhalt

Kräftemessen der Küchenmessen entschieden: Salzburg hat die größeren Muckis

21.06.2012

Vom „Kräftemessen der Küchenmessen“ berichtet das jüngst erschienene Print-Elektrojournal. Zu Redaktions-Schluss schätzte küche austria-Initiator Roland Annerl seine Erfolgs-Chancen mit rund einem Drittel ein. Die Entscheidung ist nun gefallen, berichtet der Wohninsider: Sieger ist die küchentrends austria in Salzburg, Annerl will das Konkurrenz-Format unterstützen.

Von Anfang an war klar, dass nur einer der Herausforderer überbleiben wird, zwei Küchen-Fachmessen im Frühjahr 2013 verträgt Österreich nicht. Die besseren Karten schienen die küchentrends zu haben – wegen des zentraleren Standorts Salzburg und weil die Organisatoren mit der küchentrends München über mehrjährige Erfahrungen verfügen.

 

Stattfinden wird die Salzburger Messe am 7. und 8. Mai kommenden Jahres; entgegen der ursprünglich auf eine Küchen-Veranstaltung inklusive Essbereich ausgelegten Planung soll auch das Thema Wohnen hinzukommen, die Messe wird daher in küchenwohntrends umbenannt. Seitens der heimischen Küchen-Hersteller hat bis dato nur Regina zugesagt, so der Wohninsider, das letzte Wort sei bei vielen aber noch nicht gesprochen.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Branche
06.02.2012

Alle Jahre wieder wird Edmund Lütkemeier in den Ruhestand geschickt, wie’s scheint. Erst im Februar des Vorjahrs war der Vertriebs-Leiter des ZOW-Veranstalters Clarion Survey in Pension gegangen. ...

Werbung