Direkt zum Inhalt

Kostenlose Updates: Auerswald stärkt sein Line-Up für Home Office und mobiles Arbeiten

23.10.2020

Ab sofort stellt Auerswald das Firmware Update 7.8 A für seine hybriden ITK-Anlagen zum kostenlosen Download bereit. Anwender profitieren von einer höheren Flexibilität in der IP-Kommunikation.

Eine reibungslose und sichere Geschäftskommunikation ohne Medienbrüche ist in diesen Tagen wichtiger denn je. Mit dem Firmware Update 7.8 A sowie einer Aktualisierung des LAN-TAPI-Treibers schafft Auerswald jetzt noch bessere Voraussetzungen für eine einheitliche und effiziente Geschäftskommunikation – geräteunabhängig und über Standortgrenzen hinweg. Das Update gilt für alle aktuellen Kommunikationsserver der COMmander-Serie sowie für die Modelle der COMpact-Serie. Darüber hinaus profitieren insbesondere Anwender der COMfortel D-Serie von einem erweiterten Feature-Set.

Neue Features für COMfortel D-Serie

Die SIP-Telefone der COMfortel D-Serie bieten nun eine vollständige CTI-Unterstützung. Voraussetzung hierfür ist die vorherige Aktualisierung der ITK-Systeme durch das Firmware Update 7.8 A und den LAN-TAPI-Treiber. Nutzer haben somit direkten Zugriff auf eine Vielzahl von Telefonfunktionen – sei es über die UC-Lösung PBX Call Assist 3 oder einen Soft Client. So gelingt die konsistente Geschäftskommunikation sowohl vom Desktop-PC als auch über das mobile Endgerät.

Das aktuelle Update unterstützt zudem das Zusammenspiel aus Festnetz- und mobiler Telefonie (Fixed Mobile Convergence). User, die ihren geschäftlichen Telefonanschluss auch über das Smartphone nutzen möchten, können dies mit einer entsprechenden Mobile App realisieren. Die Installation eines VPN-Clients ist hierfür nicht erforderlich. Für Nutzer der beiden COMpact Systeme 5200(R) und 5500R beinhaltet das Update 7.8 A weitere Optionen: Freie VoIP-Kanäle können jetzt als zusätzliche Amtskanäle kostenpflichtig freigeschaltet werden.

Das Firmware Update 7.8 A steht ab sofort zum kostenlosen Download im Support-Bereich der Auerswald-Website zur Verfügung. Es gilt für die Systeme COMmander  6000R / 6000RX sowie die COMpact-Systeme 5500R, 5200/5200R, 5000/5000R und 4000.

Werbung

Weiterführende Themen

Multimedia
17.06.2015

Mit kostenlosen Webinaren will Auerswald Fachhändler und Endanwender beim Umstieg auf All-IP unterstützen. Vermittelt werden Hintergrundinformationen über All-IP sowie über Modalitäten und ...

Telekom
24.03.2014

Der deutsche Telefonhersteller bietet sein Autorisierungskonzept nun auch hierzulande an. Ein wesentlicher Bestandteil ist das überarbeitete Bonussystem: Neben der Hardware können ab 1. April auch ...

Telekom
08.01.2014

Mit Auerswald, Estos und Mobotix haben sich heuer drei namhafte Hersteller zusammengefunden, die an vier verschiedenen Roadshow-Standorten neue Lösungen rund um die Themen VoIP, Unified ...

Telekom
23.08.2013

Mit Benjamin Schuppener konnte Auerswald einen erfahrenen Berater aus der ITK-Branche verpflichten, der nun als Key Account-Manager die Betreuung der IT-Kunden in der DACH-Region ausbauen bzw. ...

Telekom
12.06.2013

Unter dem Motto „clevere Ideen für clevere Produkte“ veröffentlicht Auerswald als erster Hersteller der ITK-Branche sein neues Ideenportal. Mit diesem Schritt integrieren die Niedersachsen Händler ...

Werbung