Direkt zum Inhalt

Kostenlose Updates: Auerswald stärkt sein Line-Up für Home Office und mobiles Arbeiten

23.10.2020

Ab sofort stellt Auerswald das Firmware Update 7.8 A für seine hybriden ITK-Anlagen zum kostenlosen Download bereit. Anwender profitieren von einer höheren Flexibilität in der IP-Kommunikation.

Eine reibungslose und sichere Geschäftskommunikation ohne Medienbrüche ist in diesen Tagen wichtiger denn je. Mit dem Firmware Update 7.8 A sowie einer Aktualisierung des LAN-TAPI-Treibers schafft Auerswald jetzt noch bessere Voraussetzungen für eine einheitliche und effiziente Geschäftskommunikation – geräteunabhängig und über Standortgrenzen hinweg. Das Update gilt für alle aktuellen Kommunikationsserver der COMmander-Serie sowie für die Modelle der COMpact-Serie. Darüber hinaus profitieren insbesondere Anwender der COMfortel D-Serie von einem erweiterten Feature-Set.

Neue Features für COMfortel D-Serie

Die SIP-Telefone der COMfortel D-Serie bieten nun eine vollständige CTI-Unterstützung. Voraussetzung hierfür ist die vorherige Aktualisierung der ITK-Systeme durch das Firmware Update 7.8 A und den LAN-TAPI-Treiber. Nutzer haben somit direkten Zugriff auf eine Vielzahl von Telefonfunktionen – sei es über die UC-Lösung PBX Call Assist 3 oder einen Soft Client. So gelingt die konsistente Geschäftskommunikation sowohl vom Desktop-PC als auch über das mobile Endgerät.

Das aktuelle Update unterstützt zudem das Zusammenspiel aus Festnetz- und mobiler Telefonie (Fixed Mobile Convergence). User, die ihren geschäftlichen Telefonanschluss auch über das Smartphone nutzen möchten, können dies mit einer entsprechenden Mobile App realisieren. Die Installation eines VPN-Clients ist hierfür nicht erforderlich. Für Nutzer der beiden COMpact Systeme 5200(R) und 5500R beinhaltet das Update 7.8 A weitere Optionen: Freie VoIP-Kanäle können jetzt als zusätzliche Amtskanäle kostenpflichtig freigeschaltet werden.

Das Firmware Update 7.8 A steht ab sofort zum kostenlosen Download im Support-Bereich der Auerswald-Website zur Verfügung. Es gilt für die Systeme COMmander  6000R / 6000RX sowie die COMpact-Systeme 5500R, 5200/5200R, 5000/5000R und 4000.

Werbung

Weiterführende Themen

Telekom
18.12.2012

Dass aller guten Dinge nicht zwangsläufig drei sein muss beweist Auerswald mit seinem abermaligen Sieg in der deutschen „markt intern Fachhandelsumfrage TK-Anlagen 2012“. Dort stehen die ...

Telekom
08.11.2012

Gemeinsam mit TK-Anlagen-Hersteller AGFEO bietet TFK Austria allen Neu-, Quer- und Wiedereinsteigern kommenden Jänner die Chance, sich einen umfassenden Überblick über die aktuelle Festnetz- ...

Telekom
04.07.2012

Alle Telefonanlagen von Auerswald verfügen ab Werk über feste Wartemelodien, die als Pausenmusik bei Warteschleifen fungieren. Mit Hilfe des neuen Audio Converters können ab sofort auch die ...

Telekom
24.05.2012

Auerswald startet mit der Auslieferung des COMfortel 3500. Das Comfortel stellte eine Neuheit im Bereich der schnurgebundenen Tischtelefone das. Den Auerswald-Technikern ist es gelungen, Standard- ...

Telekom
25.04.2012

Seit wenigen Tagen surft Auerswald mit einer neuen Homepage durch die unendlichen Weiten des Internets. Das Design wurde komplett überarbeitet und modernisiert. Im neuen Layout kleiden sich auch ...

Werbung