Direkt zum Inhalt
Beispiel-Screenshot 1: Zu den Funktionen der Design-Spark-Electrical-Software zählen Design Tools für die Elektrik, Referenzierung in Echtzeit und Gültigkeitsprüfung zur Erzeugung von genauen 2D-Layouts von Schalttafeln.

Kostenlose Elektro-Design-Software: Design Spark Electrical

07.09.2015

RS Components kündigt die Markteinführung von Design Spark Electrical an. Hiermit können auch Anwendergruppen, die bisher noch keine Tools für Elektro-CAD nutzen, von den Vorteilen der Entwicklungssoftware profitieren. 

Beispiel-Screenshot 2: Zu den Funktionen der Design-Spark-Electrical-Software zählen Design Tools für die Elektrik, Referenzierung in Echtzeit und Gültigkeitsprüfung zur Erzeugung von genauen 2D-Layouts von Schalttafeln.
Beispiel-Screenshot 3: Zu den Funktionen der Design-Spark-Electrical-Software zählen Design Tools für die Elektrik, Referenzierung in Echtzeit und Gültigkeitsprüfung zur Erzeugung von genauen 2D-Layouts von Schalttafeln.

Die Software richtet sich an Entwicklungsingenieure und professionelle Anwender im Bereich Elektrik und hilft beim Einsparen von Zeit und Geld. Design Spark Electrical wird durch Schneider Electric unterstützt und ist eine Erweiterung des Pakets der Design-Spark-Engineering-Ressourcen. Design Spark Electrical ist ein CAD-Paket für elektrische Anwendungen und verfügt über Funktionen, die Zeit sparen und Fehler vermeiden helfen. Beispiele für Anwendungsbereiche sind Steuer- und Schalttafeln, Maschinen und Systemdesign in der Elektrik. Das kostenlose Tool umfasst die Funktionalität von Elektro-CAD für Geschäftsbereiche, in denen sich die hohen Preise pro Arbeitsplatz für auf dem Markt erhältliche kommerzielle Elektro-CAD Software nicht rechnen. Design Spark Electrical verbessert die Methoden des Systemdesigns in elektrischen und Automatisierungsanwendungen.

Ein Schlüsselelement der Design Spark Electrical Software ist die integrierte Bibliothek, die über 250.000 Komponenten und Einzelteile enthält, davon 80.000 von Schneider Electric und 10.000 von RS, die in die Entwicklungen der Anwender eingefügt werden können. Weitere wichtige Funktionen der intuitiv bedienbaren Software, sind Design Tools für die Elektrik, Referenzierung in Echtzeit und Gültigkeitsprüfung zur Erzeugung von genauen 2D-Layouts von Schalttafeln. Durch die integrierte Funktion für Stücklisten und Materialkosten (BOM) können Kunden die benötigten Komponenten für ihre Entwicklungen über RS bestellen. Hier geht’s zum Download von Design Spark Electrical.

„Die hohen Kosten und die Einarbeitungszeit waren für kommerzielle Elektro-CAD-Tools die größten Hürden für die Einführung in vielen Unternehmen“, sagt Glenn Jarrett, Global Head of Product Marketing bei RS Components. „Durch die Markteinführung der intuitiv nutzbaren Software Design Spark Electrical ist dieser Kostenaufwand auf einen Schlag verschwunden. Jetzt können alle Entwickler die Vorteile von Elektro-CAD nutzen und ihre Entwicklungen schneller und effektiver fertigstellen. RS hat in den letzten rund fünf Jahren kontinuierlich in die Design Spark Initiative investiert und mit Partnern wie Schneider Electric zusammengearbeitet, um Design Tools, Bibliotheken mit Komponenten und weitere Ressourcen für Entwickler in Elektronik, Mechanik und jetzt in der Elektrik zur Verfügung zu stellen.“

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

RS Components nimmt MediSpec-Steckverbinder von Molex für medizinische Anwendungen ins Sortiment auf.
Produkte
06.12.2017

Als Erweiterung des Industrie- und Automatisierungsportfolios von RS bieten neue Rundsteckverbinder aus Kunststoff High-Performance-Konnektivität für medizinische Anwendungen.

Die Reihe von Peripheriemodulen und Shields für das Arduino-Ecosystem bietet Ingenieuren und Hobbytechnikern eine Vielzahl von Sensor- und Kommunikationsoptionen.
Produkte
01.12.2017

RS Components fügt seinem Sortiment Pmods und Arduino-kompatible Shields von Digilent hinzu.

Die dritte Generation des mobilen Wärmebildinstrumentes erfasst schärfere Bilder und vereinfacht das Teilen (via App).
Produkte
23.11.2017

RS Components liefert mit der neuen Flir One Pro erschwingliche Wärmebildtechnik auf hohem Niveau.

Karl Sagmeister: „Mit der EcoStruxure Industrial Software Platform können Unternehmen Kompetenzen verbessern, betriebliche Erfahrungen bewahren und kommende Mitarbeitergenerationen entwickeln.“
E-Technik
13.11.2017

Die integrierte Suite industrieller Softwareanwendungen bietet umfangreiche Funktionen entlang der Wertschöpfungskette.

Basierend auf der Arduino-Plattform bietet das neue Honeywell Shield Board eine Möglichkeit zur Bewertung von Sensoren.
Produkte
09.11.2017

RS Components ergänzt sein Sortiment um ein Drucksensor-Evaluierungskit von Honeywell.

Werbung