Direkt zum Inhalt

Koreaner launchen Fingerprint-Handy – sauteuer, aber datengeschützt

20.09.2004

Fingerprint-Handys sind langsam, aber sicher im Kommen, die Vorreiter sind dabei asiatische Konzerne. Die koreanische Pantech hat ein Klappschalen-Mobiltelefon gelauncht (Bilder), das über einen eingebauten Fingerprint-Sensor verfügt. Über die Fingerabdruck-Erkennung wird der Zugang zum Adressbuch, zu Games und zum Versenden von SMS-Nachrichten gesteuert.
Dieses „GI100“-Handy gibt es vorerst nur in Hongkong und Taiwan. Danach soll das Gerät auch in Malaysia und auf den Philippinen vermarktet werden, berichtet der asiatische IT-Dienst DigiTimes. Schließlich sollen die Highend-Märkte in Europa und dem Nahen Osten in Angriff genommen werden.
Das GI100 verfügt über eine eingebaute 1.3-Megapixel-Digitalkamera, hat ein 262.144-Farb-Display und ermöglicht 30 Minuten Videoaufnahme. Der Preis für das Mobiltelefon beträgt umgerechnet 585 Dollar.
Bereits vor einem Jahr hatte der japanische Mobilfunkriese NTT DoCoMo ein Java-fähiges Handy mit Fingerprint-Sensor auf den Markt gebracht. Das „505i“ kann bis zu zehn Fingerabdrücke speichern. Um das Handy in Betrieb zu nehmen, braucht der User nur mit dem "gespeicherten" Finger auf den Sensor zu tippen.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Branche
28.05.2020

Am 23. Juni findet das letzte Seminar der Handelsverband Akademie vor der Sommerpause statt. Onlinehändler bzw. Händler, die gerade den Aufbau eines Onlineshops planen, lernen im Seminar „Google ...

Zu finden sind Regro und Schäcke künftig in der Ebentaler Straße 170.
Branche
28.05.2020

Ab kommender Woche bietet die neue Rexel-Niederlassung Klagenfurt mit einer neuen Regro-Filiale und einem modernen Schäcke-Abholstandort ein neues, noch attraktiveres Einkaufserlebnis. 

Der SL-1210GAE wird ab Juni 2020 erhältlich sein und ist auf nur 1.000 Einheiten weltweit limitiert.
Multimedia
28.05.2020

1965 gab Technics sein Debüt. Um jetzt das 55-jährige Bestehen gebührend zu feiern, bringt man nun den direktbetriebenen Plattenspieler SL-1210GAE Limited Edition auf den Markt. Nur 1.000 ...

Kluge Konjunkturprogramme können Österreichs Wirtschaft aber aus der Krise führen, sagt der OVE. Darüber diskutiert wurde online.
E-Technik
28.05.2020

Der Lockdown war eine enorme Herausforderung für Österreichs Wirtschaft. Viele Unternehmen mussten Kurzarbeit anmelden, und auch nach Ende des Lockdowns bleibt die Auftragslage vielerorts ...

E-Technik
28.05.2020

Elektromaterial.at, der neue E-Großhändler der Frauenthal Handel Gruppe, ist auf der Suche nach einem Technischen Promotor.

Werbung