Direkt zum Inhalt
Nils Kverneland, Geschäftsführer Data Design System GmbH: „Telenot garantiert mit geprüften und anerkannten Produkten für die Sicherheit von Menschen und wir ermöglichen den Planern schnellen Zugriff auf diese Artikel.“

Kooperation: Telenot Electronic und Data Design System

31.08.2016

Telenot und Data Design System (DDS) fördern als Kooperationspartner die Sicherheit in der CAD-gestützten Planung von Gebäudetechnik.

Telenot, Hersteller von Sicherheitstechnik und Alarmanlagen, und Data Design System (Entwickler der TGA-Software DDS-CAD) haben nun eine Kooperation beschlossen.

Den DDS-CAD-Nutzern stehen zukünftig bereits während der Installationsplanung die zertifizierten Artikel aus dem Telenot-Produktportfolio zur Verfügung: Die korrekte Installation der Sicherheits- und Gefahrenmeldeanlagen kann direkt im erstellten 3D-Gebäudemodell geprüft werden.

Nils Kverneland, Geschäftsführer von DDS: „Momentan sind wir der einzige Softwarehersteller, der die Telenot-Artikel in seiner Datenbank bereitstellt und der die komplette Sicherheitstechnik abbilden kann.“

Frank Brucker, Leiter der Planungsabteilung von Telenot, sieht die Kooperation als „Meilenstein, um eine qualifizierte und richtlinienkonforme Planung von Einbruch- und Brandmeldeanlagen sowie Zutrittskontrollsystemen weiter voranzutreiben.“

Pünktlich zum Release der DDS-CAD Version 12 soll die Einbindung aller Telenot-Artikel in die DDS-Datenbank vollständig abgeschlossen sein. Somit können Anwender und interessierte Fachbesucher sich im September (27.-29.9.2016) auf der Security Essen die neuen Möglichkeiten vom Telenot-Messeteam vorführen lassen (Halle 3.0, Stand 3B10).

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Martin Unfried ist der neue Leiter der Österreich-Niederlassung des deutschen Alarmanlagenherstellers Telenot.
Branche
13.01.2017

Der langjährig im Unternehmen tätige Martin Unfried übernimmt die Leitung der Österreich-Niederlassung des Aalener Alarmanlagenherstellers Telenot.

23.09.2016

Von 27. Bis 30. September präsentiert die IP500 Alliance ihr Wireless-Netzwerk für kommerzielle Gebäudeautomation und Smart-City-Anwendungen.

Nur, wenn die Passiv-Infrarot-Technik und der Mikrowellen-Detektor reagieren, reagiert der Alarm.
E-Technik
01.02.2016

Der Decken-Bewegungsmelder Histar-Dual-360 verspricht eine 360-Grad-Überwachung von Räumen mit einem Durchmesser von bis zwanzig Metern. Durch duale Detektionstechnik (Infrarot und Mikrowelle) in ...

Beim Info-Tag zum Schutz vor Einbruch in der Plus-City-Pasching am Stand des Alarmanlagenherstellers Telenot (v.l.n.r.): Landtagsabgeordneter Wolfgang Stanek, Landespolizeidirektor-Stv. Alois Lißl und Telenot Österreich-Chef Karl Reich.
E-Technik
09.11.2015

Im Zuge der Präventionskampagne des Landeskriminalamts zum Schutz gegen Einbrüche fand nun in der Plus-City-Pasching der letzte von insgesamt vier Informationstagen in Oberösterreich statt. 

Telenot-Roadshow „Einbruchschutz“: Thomas Taferner (Telenot Österreich), Markus Plangger (SafeTech), Hansjörg Hölzl (Hölzl Elektroanlagen) sowie Martin Unfried und Karl Reich (beide Telenot).
E-Technik
22.09.2015

Bei der Sicherheits-Infotour des Alarmanlagenherstellers informierten sich Experten über aktuelle Entwicklungen am Sicherheitstechnik-Markt. Nunmehr werden auch kostenlose Sicherheits-Checks für ...

Werbung