Direkt zum Inhalt

Komplettschutz noch kompletter: Wertgarantie wertet Premiumprodukt auf

03.09.2018

Mit 1. September ist der neue Komplettschutz 2018 von Wertgarantie auch am österreichischen Markt gestartet. Damit wertet man das bestehende Premiumprodukt deutlich auf – für Handel und Endkunden.

Der Spezialversicherer hat das Produkt weiterentwickelt und dabei mit einigen neuen Leistungen versehen – für den Fachhandel ergeben sich somit völlig neue Vermarktungschancen. Die neuen Leistungen betreffen übrigens die Bereiche Braune, Weiße und Graue Ware wie auch Mobilfunk und Kommunikation.

Die Anpassungen im Bereich Mobilfunk/Kommunikation:

  • Für hochwertigere Smartphones gibt es jetzt Zusatztarife. 
  • In einer neuen Premiumoption entfällt der Selbstbehalt bei Smartphones.

Anpassungen gibt es auch bei Consumer Electronics und Hausgeräten:

  • Für Graue Ware ist im Komplettschutz jetzt auch die Kostenübernahme für Datenrettung, Datensicherung und Aufspielen eines neuen Betriebssystems bis 300 Euro enthalten.
  • Mit neuen Gerätekombinationen lassen sich zum Beispiel 5 Kleingeräte zu einem Beitrag schützen.
  • Im Bereich der Grauen Ware ist die Gerätekombination auch mit Tablets möglich. 
  • Geräte der Braunen, Weißen und Grauen Ware können nun auch im 8 Euro-Tarif bis zu einem Gerätepreis von 10.000 Euro geschützt werden.

Ausführlichere Informationen zum neuen Komplettschutz gibt’s entweder online im Wertgarantie-Fachhändlerportal und natürlich auf den Elektrofachhandelstagen in Linz. „Mit den neuen Leistungen haben wir unser Premiumprodukt weiter aufgewertet und für unsere Kunden und Fachhandelspartner noch attraktiver gestaltet“, verspricht jedenfalls Wertgarantie-Vertriebsleiter Roland Hofer. Übrigens: Ein Besuch am Wertgarantie-Stand kann sich heuer gleich doppelt lohnen: Nicht nur, dass man alles über die Leistungen des neuen Komplettschutzes erfährt, wird am Stand 216 an beiden Tagen auch smarte Technik unter allen Besuchern verlost.

Werbung

Weiterführende Themen

ElectronicPartner – Themenwelten im Palais, hier der IFA-Auftritt 2016.
Branche
07.08.2017

Fokussiert wird auf digitale Beratungshilfen am PoS, auch die Internationalität wird herausgestrichen, so wird etwa E-Square eine Lounge beim IFA-Auftritt 2017 betreiben.

Hartmut Waldmann besetzt mit seinem Tandempartner Udo Buermeyer die neue Geschäftsführung der Wertgarantie Austria GmbH. Der bisherige Geschäftsführer Thilo Dröge bleibt dem Konzern als Vertriebsleiter und GF auf dem deutschen Heimatmarkt erhalten.
Branche
23.05.2017

Hartmut Waldmann und Udo Buermeyer leiten jetzt das Geschäft des Spezialversicherers Wertgarantie in Österreich. Thilo Dröge konzentriert sich als Vertriebsleiter und Geschäftsführer auf den ...

Thomas Schröder, der Vorsitzende des Wertgarantie-Vorstands ...
Branche
17.03.2017

Seit September 2016 tritt die Wertgarantie Group in ganz Europa mit der Marke Wertgarantie auf. Dies scheint sich auszuzahlen, wirft man einen Blick auf die guten Zahlen von 2016. Nun wird in ...

Fachhandelspartner können sich bis 20. Jänner 2017 für die Wertgarantie Night of the stars qualifizieren.
Branche
29.11.2016

Pures Las Vegas-Feeling mit Entertainment, Showacts, Roulette und Glücksjetons winkt den Teilnehmern der aktuellen Fachhandelsaktion von Wertgarantie: Die Fachhandelspartner können sich auf die ...

Branche
23.06.2016

Detlef Kleinert, der die Geschicke von Wertgarantie seit Gründung des Unternehmens prägte und maßgeblich für den Erfolg und die aktuelle Größe der Wertgarantie Group verantwortlich ist, verstarb ...

Werbung